Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Detroit": "Star Wars"-Star John Boyega im intensiven finalen Trailer zu Kathryn Bigelows Rassenunruhen-Drama
    Von Markus Trutt — 27.07.2017 um 19:55
    facebook Tweet

    Mit „Detroit“ widmet sich die oscarprämierte „The Hurt Locker“- und „Zero Dark Thirty“-Regisseurin Kathryn Bigelow erneut einem brisanten Thema. Auch im neuen Trailer zum Drama kochen die Emotionen inmitten von Rassenunruhen hoch.

    Nachdem die schwarze Bevölkerung von Detroit jahrelang rassistischen Anfeindungen ausgesetzt war, eskaliert der schwelende Konflikt 1967 schließlich in Straßenschlachten und mehrtägigen Unruhen, die bald auch erste Opfer fordern. Mittendrin steckt der Wachmann Dismukes (John Boyega), der die Polizei bei der Aufklärung von mehreren Morden unterstützen will. Doch die Gesetzeshüter legen keinen allzu großen Wert auf die Aussagen des Afroamerikaners und machen ihn schließlich sogar zum Hauptverdächtigen für die Verbrechen...

    Die US-Kritiker überschlagen sich bereits mit Lob für das neue Werk von Regisseurin Kathryn Bigelow und Drehbuchautor Mark Boal, die in der Vergangenheit bereits erfolgreich bei den oscarprämierten Kriegsdramen „Tödliches Kommando - The Hurt Locker“ und „Zero Dark Thirty“ zusammengearbeitet haben. Für „Detroit“ konnten sie mit „Star Wars“-Strumtruppler John Boyega, Will Poulter („The Revenant“), Anthony Mackie („Captain America: Civil War“), Jack Reynor („Sing Street“) und John Krasinski („13 Hours“) erneut eine illustre Besetzung vor der Kamera versammeln.

    Während das Drama schon Anfang August 2017 regulär in den US-Kinos anläuft, müssen wir uns hierzulande allerdings noch bis zum 23. November gedulden, um „Detroit“ auf der großen Leinwand sehen zu können.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top