Mein FILMSTARTS
"Zorn des Khan"-Regisseur entwickelt angeblich Serie über den ikonischen "Star Trek"-Bösewicht
Von Markus Trutt — 01.08.2017 um 17:45
facebook Tweet G+Google

Mit „Der Zorn des Khan“ hat Nicholas Meyer 1982 den in den Augen vieler Trekkies bis heute besten „Star Trek“-Film vorgelegt. Nun gibt es Gerüchte, dass Meyer an einer neuen Serie aus dem Kult-Universum werkelt, in der Khan zurückkehren soll.

Paramount Pictures

Nach langer Wartezeit müssen sich Trekkies nun nur noch bis zum 25. September 2017 gedulden, bis mit „Star Trek: Discovery“ eine neue Serie aus dem langlebigen Sci-Fi-Franchise an den Start geht. Obwohl es seit dem Ende von „Star Trek: Enterprise“ geschlagene zwölf Jahre gedauert hat, bis „Star Trek“ zu seinen Serienwurzeln zurückkehrt, soll sich der Website Geek Exchange zufolge nun direkt noch ein weiteres Serienprojekt in der Entwicklung befinden, das in dem Kult-Universum angesiedelt ist.

Wie Geek Exchange von zwei, wohl voneinander unabhängigen Quellen erfahren haben will, soll niemand Geringeres als der genetisch modifizierte Bösewicht und Fanliebling Khan Noonien Singh im Mittelpunkt des neuen Formats stehen. Dieser hatte seinen ersten Auftritt 1967 in der originalen „Star Trek“-Serie „Raumschiff Enterprise“, wo er vom 2009 verstorbenen Ricardo Montalbán verkörpert wurde. Nachdem dieser in der Folge „Der schlafende Tiger“ (Originaltitel: „Space Seed“) versuchte, die Enterprise zu übernehmen, wurde er von Captain Kirk (William Shatner) ins Exil auf den Planeten Ceti Alpha V geschickt.

Star Trek - Der Zorn des Khan Trailer DF

An diese Episode knüpfte 15 Jahre später schließlich der zweite „Star Trek“-Kinofilm „Der Zorn des Khan“ an, in dem der Weltraum-Schurke an Kirk Rache üben will. In der angeblich geplanten Khan-Miniserie soll nun genau die Lücke zwischen „Der schlafende Tiger“ und „Der Zorn des Khan“ gefüllt, also gezeigt werden, wie Khan und seine Anhänger sich ein neues Zuhause auf Ceti Alpha V aufbauen und dort überleben.

Mit Nicholas Meyer soll sich zudem ein echter „Star Trek“- und Khan-Experte um die potentielle neue Serie kümmern, schließlich war Meyer als Co-Autor und Regisseur hauptverantwortlich für den Erfolg von „Der Zorn des Khan“ und des titelgebenden Schurken. Als Co-Autor von „Star Trek IV - Zurück in die Gegenwart“ sowie als Autor und Regisseur von „Star Trek VI - Das unentdeckte Land“ war der 71-Jährige daneben außerdem an zwei weiteren äußerst beliebten Kino-Abenteuer der originalen Enterprise-Crew beteiligt.

Die 10 besten Bösewichte aus den "Star Trek"-Kinofilmen

Und auch bei der neuen „Star Trek“-Serie „Discovery“ ist Meyer wieder als Schreiber involviert. Gerade da buchstäblich noch in den Sternen steht, ob diese ein Erfolg wird, muss sich erst noch zeigen, ob es beim Sender CBS tatsächlich Pläne gibt, das „Star Trek“-Universum so schnell weiter auszubauen.

Im Kino feierte Khan übrigens erst vor einigen Jahren ein Comeback in Form von Benedict Cumberbatch in J.J. Abrams‘ Reboot-Sequel „Star Trek Into Darkness“.

Star Trek Into Darkness Trailer DF

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Mac-Trek
    Stimme Dir absolut zu. Cumberbatch hat zwar imho schon gut gespielt, war nur in der Rolle absolut fehlbesetzt. Mit Into Darkness wurde der bisherige Kanon so richtig mit Füßen getreten. Mehr noch als mit der Einleitung des Abramsverse in 2009. Kahn hatte indische Wurzeln! Davon sieht man bei Benedict Cumberbatch nichts. Auch wurde mit dem Film 2009 , die Zeitlinie nicht so weit zurück geschraubt, als dass ein Erscheinen eines jünger aussehenden Kahns Sinn machen würde, der optisch auch noch so stark abweicht. Die SS Botany Bay war schon im All unterwegs, da war von der alternativen Zeitlinie noch gar kein Reden. Von all den anderen haarsträubenden Logiklöchern in Into Darkness, der verdrehten Sterbeszene usw. fang ich gar nicht erst an, sonst platzt mir wieder die Blutdruckmanschette.
  • Knarfe1000
    Das Reboot war eine Unverschämtheit. Das Original ist ein Meisterwerk, das Reboot nur ein dümmlicher Actionfilm ohne Seele.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Meisterwartete neue Serien
Charmed (2018)
1
Charmed (2018)
Drama, Fantasy
Erstaustrahlung
14. Oktober 2018 auf CW
Alle Videos
Legacies
2
Legacies
Drama, Fantasy
Erstaustrahlung
25. Oktober 2018 auf CW
Alle Videos
The Rookie
3
The Rookie
Komödie, Drama
Erstaustrahlung
16. Oktober 2018 auf ABC
Alle Videos
Titans
4
Titans
Fantasy, Action
Erstaustrahlung
12. Oktober 2018 auf
Alle Videos
Die meisterwarteten Serien
Weitere Serien-Nachrichten
Netflix-Serie "Diablo" wohl animiert und für Erwachsene
NEWS - Kommende Serien
Freitag, 21. September 2018
Netflix-Serie "Diablo" wohl animiert und für Erwachsene
12x Horror von den "The Purge"-Machern: Erster Trailer zur Anthologie-Serie "Into The Dark"
NEWS - Kommende Serien
Freitag, 21. September 2018
12x Horror von den "The Purge"-Machern: Erster Trailer zur Anthologie-Serie "Into The Dark"
Das WIRKLICH neue "Games of Thrones": Raymond Feists "Midkemia-Saga" wird zur Serie
NEWS - Kommende Serien
Freitag, 21. September 2018
Das WIRKLICH neue "Games of Thrones": Raymond Feists "Midkemia-Saga" wird zur Serie
"Charmed": Die Hexen-Schwestern erlangen ihre Kräfte im neuen Trailer zum Reboot
NEWS - Kommende Serien
Donnerstag, 20. September 2018
"Charmed": Die Hexen-Schwestern erlangen ihre Kräfte im neuen Trailer zum Reboot
"Wonder Woman"-Autor entwickelt neue TV-Serie über Marvel-Superheldinnen
NEWS - Kommende Serien
Donnerstag, 20. September 2018
"Wonder Woman"-Autor entwickelt neue TV-Serie über Marvel-Superheldinnen
Halloween auf Netflix: Deutscher Trailer zur Horror-Serie "Spuk in Hill House"
NEWS - Kommende Serien
Mittwoch, 19. September 2018
Halloween auf Netflix: Deutscher Trailer zur Horror-Serie "Spuk in Hill House"
Alle Serien-Nachrichten
Top-Serien
Maniac (2018)
1
Von Patrick Somerville
Mit Emma Stone, Jonah Hill, Justin Theroux
Komödie, Drama
Jack Ryan
2
Von Carlton Cuse, Graham Roland
Mit John Krasinski, Wendell Pierce, Abbie Cornish
Spionage, Thriller
Charmed (2018)
3
Von Amy Rardin, Jessica O'Toole
Mit Madeleine Mantock, Melonie Diaz, Sarah Jeffery
Drama, Fantasy
Game Of Thrones
4
Von D.B. Weiss, David Benioff
Mit Peter Dinklage, Emilia Clarke, Emilia Clarke
Drama, Fantasy
Top-Serien
Back to Top