Mein FILMSTARTS
"Berlin, I Love You": Mickey Rourke dreht mit Til Schweiger in Berlin
Von Björn Becher — 03.08.2017 um 14:45
facebook Tweet G+Google

„The Wrestler“-Star Mickey Rourke weilt aktuell in Berlin. Dort arbeitet er nämlich gemeinsam mit Til Schweiger an dem Episodenfilm „Berlin, I Love You“. Bevor es vor die Kamera geht, legt Rourke aber erst einmal selbst Hand ans Drehbuch an.

Highlight Film

Nach dem Vorbild von „Paris, Je t'aime“ und „New York, I Love You“ ist schon seit einiger Zeit ein ähnliches Projekt in Berlin in Arbeit. Bei den Episodenfilmen erzählen verschiedene Regisseure kleine Geschichten rund um das Thema Liebe in der Stadt. Nun nähert sich das Projekt „Berlin, I Love You“ wohl dem Abschluss – mit einer Episode von Til Schweiger mit Mickey Rourke.

Der „The Wrestler“-Star veröffentlichte via Instagram nämlich mehrere Bilder, die ihn in der deutschen Hauptstadt zeigen. Dabei erklärte er, dass er „sich den Arsch für seinen guten Freund Til Schweiger aufreißen“ wird. Das Projekt ist Mickey Rourke so wichtig, dass er sogar noch einmal selbst Hand ans Drehbuch legt. Die Dialoge hören sich nach Rourkes Ansicht nämlich an, als stammen sie von einem Sechstklässler, der noch nie mit einem Mädchen gesprochen hat. Bei dieser Kritik ist anzunehmen, dass Til Schweiger, der selbst ein erfolgreicher Autor ist, auch noch einmal das Skript internationaler Autoren aufpoliert.

In Berlin working on and rewriting on a terrible dialogue. I wanna break my ass for my dear friend Til Schweiger, who is directing Berlin, I love you. The concept is great but the dialogue is written like a 6grader who never spoke to a girl in his life. I gotta do these changes for Til so we can kick ass on this piece. Berlin is a great city to work and people have been so gracious and respectful 🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪

Ein Beitrag geteilt von MICKEY ROURKE (@mickey_rourke_) am

Laut dem Hollywood Reporter spielt Rourke in der Episode von Til Schweiger übrigens einen geschiedenenen Mann, der eine intime Begegnung mit einer jungen, fremden Frau in einer Sportbar hat, was ihn dazu bringt, die Beziehung mit seiner Tochter, zu der er keinen Kontakt mehr hat, zu hinterfragen.

Das Projekt kommt mit großer Starbesetzung daher. Schon bei der Ankündigung 2015 wurde der Künstler Ai Weiwei als weiterer Regisseur genannt. In dessen bereits damals gedrehter Folge spielt Schweiger übrigens die Hauptrolle. Neben dem „Honig im Kopf“-Regisseur sind unter anderem auch seine deutschen Kollegen Dennis Gansel („Die Welle“) und Dani Levy („Alles auf Zucker!“) dabei.

„Grey's Anatomy“-Star Patrick Dempsey und Renee Zellweger sollen laut dem Hollywood Reporter zudem nicht nur vor der Kamera zu sehen sein, sondern selbst bei einer Episode Regie führen. Für Zellweger wäre es das Regie-Debüt. „Game Of Thrones“-Star Sophie Turner und Jack Huston („Ben Hur“) standen derweil wohl bereits für ein Segment des belgischen Regisseurs Tom van Avermaet vor der Kamera

Orlando Bloom und Jared Leto in Berlin

Weitere an dem Projekt beteiligte Schauspielstars sind „Rogue One“-Rebell Diego Luna, „Legolas“ Orlando Bloom und Joker-Darsteller, Musiker und Oscarpreisträger Jared Leto. Für die Inszenierung zuständig sind unter anderem noch Massy Tadjedin („Last Night“), Shekhar Kapur („Elizabeth“) und Fernando Eimbcke („Lake Tahoe“)

Einen Kinostarttermin für „Berlin, I Love You“ gibt es noch nicht. Wenn aber diesen Sommer die Dreharbeiten abgeschlossen werden, läge eine Premiere auf der Berlinale im Februar 2018 nahe.

Working on a film with my friend Til Schweiger. Berlin is great and people are very friendly. Miss my dogs and Dima 💙💙 🇩🇪🇩🇪

Ein Beitrag geteilt von MICKEY ROURKE (@mickey_rourke_) am

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Ballon Trailer DF
Gesponsert
Captain Marvel Trailer DF
The Onania Club Trailer OV
Venom Trailer DF
Replicas Trailer (2) OV
Mary Poppins' Rückkehr Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Men In Black": "Thor 3"-Reunion auf Bild vom Set des Reboots
NEWS - In Produktion
Freitag, 21. September 2018
Deadpool bald ein Avenger? Disney-Boss öffnet die Tür
NEWS - In Produktion
Freitag, 21. September 2018
Nach Erfolg von "Jack Ryan": Michael B. Jordan wird für neue Filmreihe zu Tom Clancys John Clark aus "Rainbow Six"
NEWS - In Produktion
Freitag, 21. September 2018
Nach Erfolg von "Jack Ryan": Michael B. Jordan wird für neue Filmreihe zu Tom Clancys John Clark aus "Rainbow Six"
Ralph besucht das Darknet: Trailer zu "Ralph reichts 2"
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 20. September 2018
Ralph besucht das Darknet: Trailer zu "Ralph reichts 2"
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top