Mein FILMSTARTS
Al Gore über die Pläne zu "Eine unbequeme Wahrheit 3": Hoffentlich nicht notwendig!
Von Carsten Baumgardt — 09.08.2017 um 16:52
facebook Tweet G+Google

2007 wurde „Eine unbequeme Wahrheit“ als beste Doku bei den Oscars prämiert, vor dem Start des Sequels „Immer noch eine unbequeme Wahrheit“ äußert sich Ex-US-Vizepräsident Al Gore einen möglichen dritten „Unbequeme Wahrheit“-Film und Donald Trump.

Um ein Haar wurde der heute 69-jährige Al Gore im Jahr 2000 Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika - ganze 537 Stimmen hatten im entscheidenden Bundesstaat Florida im Rennen mit George W. Bush gefehlt. Fortan verschrieb sich der Washingtoner dem Umweltschutz und konkret dem Kampf gegen die Erderwärmung, landete als Hauptdarsteller von Davis Guggenheims Doku „Eine unbequeme Wahrheit“ einen Kinohit und zweifachen Oscargewinner, staubte ein Jahr später selbst für sein unbändiges Engagement für die gute Sache den Friedensnobelpreis ab und wurde bis heute nicht müde, für eine gesunde Klimapolitik zu werben. Diesem missionarischen Eifer spüren die Filmemacher Jon Shenk und Bonni Cohen („The Island President“) in ihrer Dokumentation „Immer noch eine unbequeme Wahrheit“ nach.

Unsere Filmkritik zu „Immer noch eine unbequeme Wahrheit“

Bei der Pressekonferenz zum Film im Berliner Hotel Adlon redete der Ex-Politiker notgedrungen viel über den aktuellen US-Präsidenten Donald Trump, der Gores Kreuzzug für die Umwelt durch den Ausstieg der USA aus dem 2015er Klimaschutzabkommen von Paris schwer torpediert. Von Trump selbst hält Gore entsprechend nicht allzu viel: „Wo Rauch ist, ist auch Feuer. Und bei Trump ist viel Feuer!“ Außerdem fehle dem notorischen Erderwärmungsleugner schlicht das Verständnis für wissenschaftliche Fakten: „Vielleicht können andere ihn überzeugen, mir ist es nicht gelungen“, sagte Gore, der bekennt, nach dem Ausstieg aus dem Abkommen nicht mehr mit Trump geredet zu haben. „Wir müssen einfach um ihn herumarbeiten“, ist seine Devise. Zwar bekannte er, dass ein weiteres Gespräch „Zeitverschwendung“ sei, aber „vielleicht gibt es gewisse Umstände, die dazu führen, noch einmal zu reden.“

Angesprochen auf einen möglichen dritten Teil von „Eine unbequeme Wahrheit“ lachte Al Gore: „Der neue Film ist in den USA gerade mal angelaufen und in Deutschland nicht einmal gestartet. Da habe ich wohl noch ein bisschen Zeit zu überlegen.“ Doch so lange dauerte das Überlegen nicht, denn wenige Augenblicke später fügte er hinzu: „Ich hoffe, dass wir in zehn Jahren zurückblicken können sagen: Wir haben es gepackt! Oder noch besser: Ein dritter Film ist nicht notwendig.“

„Immer noch eine unbequeme Wahrheit“ läuft am 7. September 2017 in den deutschen Kinos an.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • greek freak

    Nein nein keine Angst,bevor das passiert wird uns längst der Mannbärschwein ausrotten.
    Ich mein das voll ernte!

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>The Titan</strong> Trailer OV
The Titan Trailer OV
3 493 Wiedergaben
<strong>Red Sparrow</strong> Trailer DF
Red Sparrow Trailer DF
27 276 Wiedergaben
<strong>Ready Player One</strong> Trailer (5) OV
Ready Player One Trailer (5) OV
1 486 Wiedergaben
<strong>Die Unglaublichen 2</strong> Trailer OV
Die Unglaublichen 2 Trailer OV
2 602 Wiedergaben
<strong>Pacific Rim 2: Uprising</strong> Trailer (3) OV
Pacific Rim 2: Uprising Trailer (3) OV
637 Wiedergaben
<strong>Solo: A Star Wars Story</strong> Trailer DF
Solo: A Star Wars Story Trailer DF
15 736 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Eine "Kindheit", in der Kinder noch Kinder sein dürfen: Deutscher Trailer zum Dokumentarfilm aus Norwegen
NEWS - Videos
Sonntag, 18. Februar 2018
Eine "Kindheit", in der Kinder noch Kinder sein dürfen: Deutscher Trailer zum Dokumentarfilm aus Norwegen
"Meister der Träume": Trailer zur Kino-Doku über den afghanischen Regisseur, der über hundert Filme drehte
NEWS - Videos
Sonntag, 18. Februar 2018
"Meister der Träume": Trailer zur Kino-Doku über den afghanischen Regisseur, der über hundert Filme drehte
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 15.02.2018
Black Panther
Black Panther
Von Ryan Coogler
Mit Chadwick Boseman, Michael B. Jordan, Lupita Nyong'o
Trailer
Alles Geld der Welt
Alles Geld der Welt
Von Ridley Scott
Mit Michelle Williams, Christopher Plummer, Mark Wahlberg
Trailer
Wer ist Daddy?
Wer ist Daddy?
Von Lawrence Sher
Mit Ed Helms, Owen Wilson, Terry Bradshaw
Trailer
Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers
Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers
Von Guillermo del Toro
Mit Sally Hawkins, Michael Shannon, Richard Jenkins
Trailer
Eis
Eis
Von Oleg Trofim
Mit Alexander Petrov (X), Aglaya Tarasova, Milos Bikovic
Trailer
Luna
Luna
Von Khaled Kaissar
Mit Lisa Vicari, Carlo Ljubek, Branko Tomovic
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top