Mein FILMSTARTS
"Venom": "Star Wars"-Star Riz Ahmed soll an Tom Hardys Seite zu Marvel-Figur werden
Von Annemarie Havran — 10.08.2017 um 09:10
facebook Tweet G+Google

Mit „Venom“ nehmen die Pläne für den Ausbau von Sonys neuem „Spider-Man“-Universum ab Oktober 2018 konkrete Gestalt an. Tom Hardy wird dann als titelgebender Antiheld zu sehen sein, Riz Ahmed könnte eine weitere Rolle übernehmen.

Lucasfilm Ltd.

In „Rogue One: A Star Wars Story” half Riz Ahmed als Pilot Bodhi den Rebellen um Jyn Erso (Felicity Jones) bei ihrer Suche nach den Bauplänen des Todessterns, nun könnte er mit „Venom“ in ein anderes berühmtes Filmuniversum eintauchen – das von „Spider-Man“. Wie The Hollywood Reporter berichtet, ist Ahmed im Gespräch für eine Rolle in der Comicverfilmung, mit der Sony seine Spidey-Spin-offs am 4. Oktober 2018 im Kino anschieben wird.

In die Rolle von „Venom“, der in den Comics mal als Spider-Mans bösartige Nemesis, mal als hilfreicher Antiheld auftritt, schlüpft Tom Hardy. Diese Titelfigur heißt in ihrer menschlichen Gestalt Eddie Brock und wird in Verbindung mit einem außerirdischen Symbionten zu besagtem monströsem Venom. Welche Rolle Ahmed übernehmen soll, ist nicht bekannt. Den Mutmaßungen, er könnte zu Venoms Gegenspieler Carnage werden, wurde durch eine Quelle des Hollywood Reporter der Wind aus den Segeln genommen, die besagt, er werde eine andere Marvel-Figur verkörpern. Zunächst sei er für den Part des Carnage vorgesehen gewesen, diese Pläne wurden jedoch geändert, nachdem das Drehbuch umgeschrieben wurde. Dies bedeutet allerdings nicht, dass Carnage nicht länger Teil der Geschichte ist.

Von Buddy-Movie bis Horror: So unterschiedlich werden die "Spider-Man"-Spin-offs

Regie bei „Venom“ führt Ruben Fleischer („Zombieland“), bislang sind außer Hardy noch keine weiteren Darsteller bekannt. Die geplanten Spin-offs, zu denen unter anderem auch der als Buddy-Abenteuer beschriebene Superheldinnen-Film „Silver And Black“ von Regisseurin Gina Prince-Bythewood gehört, sollen nicht direkt mit „Spider-Man: Homecoming“ – der Teil des MCU ist – verbunden sein, aber in derselben Realität spielen. „Spider-Man: Homecoming“ mit Tom Holland als jungem Wandkrabbler und Michael Keaton als dessen Gegenspieler Vulture startete am 13. Juli 2017 und ist aktuell noch in vielen Kinos zu sehen.

Wenn ihr euch fragt, wer genau dieser Venom eigentlich ist, dann haben wir in folgendem Video die Antwort für euch:

Venom: Alles zum Film über Spider-Mans schlimmsten Erzfeind (FILMSTARTS-Original)

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Darth Doom

    Bitte nicht Carnage. Riz Ahmed ist ein guter Schauspieler, aber für Carnage hätte ich lieber Cameron Monaghan.

  • chaosbowser

    Ich bin eher für Jim Carrey als Carnage

  • Deliah C. Darhk

    "Wenn ihr euch fragt, wer genau dieser Venom eigentlich ist, ..."

    *lachflash*

    Könnte ich wohl bitte auch ein Kennlern-Video zu Batman haben?
    ;D

  • Klaus S aus S

    ich frag mich immer noch auf welcher Grundlage Venom existiert, wenn er nicht mit Spider-Man verbunden sein soll

    @__@

  • Darth Doom

    Ich wüsste einen Weg, aber dafür bräuchte man die Flash Thompson Version von Venom, weil sie am wenigsten mit Spider-man zutun hat, aber die scheinen sie nicht nehmen zu wollen. Also ich hab keine Ahnung

  • Darth Doom

    Wer ist eigendlich dieser Spider-man? Ich höre andauernd von diesem Superhelden, aber weis seine Origin-Story garnicht. Ich glaube er hat seinen Onkel getötet, oder so...

  • Deliah C. Darhk

    Ja, da war was. Ich glaube, der Onkel war irgendwie so'n Räuber und hat seinen Neffen gezwungen in lebende Spinnen zu beissen, und dann hat Spiderman ihn erschossen, weil er das nicht mehr wollte, oder irgendwie so.
    Und dann wurde er zum Helden erklärt, weil er sich gegen den fiesen Onkel gewehrt hat.
    Ja, genau so muss das gewesen sein.
    Oder so.

  • Samir Jan

    Carnage sollte von Jackie Earle Harley verkörpert werden. Er war als Rorschach schon bereits genial! Er hat rötliche Haare, einen bedrohlichen und Geheimnisvollen Blick drauf

  • Deliah C. Darhk

    Zumal gerade bei Venom und Carnage noch so ein kleiner tiefenpsychologischer Subtext mitschwingt.

    Venom entspricht dem Klischee des durchtrainierten Afros (schwarz), die "Rothaut" Carnage mit seinem Wahnsinn dem (durch Feuerwasser) verrückten Ureinwohner (Klischee II).
    Beide können ohne den "weissen Mann" in ihrer Mitte (Brock bzw Cassidy) nicht (mehr) überleben, obwohl es seine Präsenz ist, durch die die Symbionten unfrei sind (an je einen gebunden, statt artgerecht zu wechseln) und ihre minderwertigsten Charaktermerkmale erhalten haben (ihnen quasi aufgezwungen wurden), was man als Aufdrängen der weissen Kultur interpretieren könnte.
    Da sollte man nicht zu viel dran rumfingern. Sonst passt es nicht mehr.

  • Deliah C. Darhk

    Wie Du weiter unten ja selbst beschreibst, ist der "böse weisse Mann" auch Opfer.
    In der Selbstwahrnehmung dieser Gruppe, vor Allem in den Südstatten, entspricht dies durchaus dem von Dir beschriebenen Bild.
    In dieser Wahrnehmung sind es die häufig sozial schwächeren und arbeitslosen Afros und (trinkenden) Ureinwohner, die das "Amerika des weissen Mannes" schwächen und aushöhlen. Sie "verzehren" die Aufbau-Arbeit des weissen Mannes, indem sie von Sozialleistungen und/oder Kriminalität leben.
    Zudem trägt wachsender Minderheitenschutz dazu bei dass die "weisse Dominanz" rückläufig ist.
    Passt wunderbar in meine Interpretation.
    Ausserdem liesse sich "Carnage" auch ganz im Sinne von "Das Wiegenlied vom Tod" als Hinweis/Anklage bezüglich der Massaker an der Urbevölkerung verstehen.
    ;P

    Auch wenn der Apfel "nur" ein Apfel ist, liegt was ihn ausmacht unter der Oberfläche, und der Kern im Inneren.

    Das ist nicht nur bei Freud so.
    Frag mich mal nach meiner Mutter, oder Robin nach mir... ;)

  • Deliah C. Darhk

    *lach*
    Ja, ich weiss. Gibt nix Schlimmeres als Fachsimpeleien. Machen trotzdem Spass.

    Granny Smith ungleich Boskop.
    ;P ;D

  • Deliah C. Darhk

    Und ... und der Granatapfel!?
    XD ;D

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Jumanji: Willkommen im Dschungel</strong> Trailer (2) DF
Jumanji: Willkommen im Dschungel Trailer (2) DF
1 678 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Black Panther</strong> Trailer (3) OV
Black Panther Trailer (3) OV
2 920 Wiedergaben
<strong>Journey To China: The Mystery Of Iron Mask</strong> Teaser (2) OV
Journey To China: The Mystery Of Iron Mask Teaser (2) OV
1 560 Wiedergaben
<strong>Death Wish</strong> Trailer DF
Death Wish Trailer DF
1 642 Wiedergaben
<strong>Alita: Battle Angel</strong> Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer DF
3 957 Wiedergaben
<strong>Auslöschung</strong> Trailer (2) OV
Auslöschung Trailer (2) OV
520 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Nötiges Basiswissen für "Star Wars 8": Darum ist die Erste Ordnung Leias Widerstand haushoch überlegen
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 13. Dezember 2017
Nötiges Basiswissen für "Star Wars 8": Darum ist die Erste Ordnung Leias Widerstand haushoch überlegen
"Burial Rites": Jennifer Lawrence dreht Biopic mit "Call Me By Your Name"-Regisseur Luca Guadagnino
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 13. Dezember 2017
"Burial Rites": Jennifer Lawrence dreht Biopic mit "Call Me By Your Name"-Regisseur Luca Guadagnino
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top