Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Tolkien": Lily Collins stößt zum Biopic über den "Herr der Ringe"-Autor
    Von Jennifer Ullrich — 31.08.2017 um 10:12
    facebook Tweet

    Das Biopic von Fox über den legendären britischen Schriftsteller J.R.R. Tolkien nimmt immer konkretere Formen an: Nun wurde bekannt, dass Lily Collins die Ehefrau des Autors spielen und damit den Platz neben Nicholas Hoult im Film einnehmen wird.

    Netflix

    Was lange währt, wird endlich gut: Bereits seit 2013 möchte Fox einen Film über J.R.R. Tolkien in die Kinos bringen, der vor allem als Autor der Fantasy-Epen „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ Weltruhm erlangte. Vor einigen Wochen schließlich wurde mit Nicholas Hoult („Mad Max: Fury Road“) die Hauptrolle prominent besetzt, zudem steht nun fest, wer in „Tolkien“ die Ehefrau des britischen Schriftstellers verkörpern wird: Lily Collins schlüpft laut Variety in die Rolle der Edith Bratt, von der der bedeutsame Literat sich beim Schreiben gerne inspirieren ließ. Ebenfalls als Darsteller verpflichtet wurde Anthony Boyle, der auf der Bühne als Scorpius Malfoy im Theaterstück „Harry Potter And The Cursed Child“ („Harry Potter und das verfluchte Kind“) von sich reden machte.

    Nicholas Hoult soll die Titelrolle im Biopic über den "Herr der Ringe"-Autor übernehmen

    Das biografische Drama nach einem Drehbuch von David Gleeson und Stephen Beresford soll sich den frühen Jahren von Tolkien widmen und zeigen, wie der Autor als Mitglied einer Gruppe von Außenseitern Liebe, Freundschaft und erste künstlerische Ideen erfährt. Dann jedoch trübt der Erste Weltkrieg die Harmonie und die „Gefährten“ drohen, auseinandergerissen zu werden, woraufhin der junge Tolkien über Zweck und Bedeutung seines eigenen Schaffens reflektiert. Am Ende entstehen aus diesen Erfahrungen „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“.

    Auf dem Regiestuhl von „Tolkien“ wird Dome Karukoski Platz nehmen, der mit „Tom Of Finland“ vor Kurzem auch schon das Leben der Homosexuellen-Ikone Touko Laaksonen verfilmte. Lily Colins wirkte zuletzt in den Netflix-Produktionen „Okja“ und „To The Bone“ mit und ist seit dem 28. Juli 2017 auch in der ersten Staffel der Dramaserie „The Last Tycoon“ zu sehen, die über Amazon gestreamt werden kann.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top