Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    ABC plant "The Greatest American Hero"-Reboot mit weiblicher Heldin im Zentrum
    Von Maren Koetsier — 09.09.2017 um 10:45
    facebook Tweet

    In „The Greatest American Hero“ aus den 80er Jahren bekommt ein wenig heldenhafter Lehrer von Aliens einen Anzug geschenkt, damit er für Recht und Ordnung auf der Welt sorgt. Nun bekommt die Serie ein Reboot – aus dem Held wird aber eine Heldin.

    American Broadcasting Company (ABC)

    Steven J. Cannells „The Greatest American Hero“ (1981 - 1983) mauserte sich in den USA zur Kultserie; wurde in Deutschland allerdings nie im Fernsehen gezeigt. Es gab bereits mehrere Versuche, eine Neuauflage auf den Weg zu bringen, unter anderem von den „The LEGO Movie“-Regisseuren Phil Lord und Christopher Miller. Nun prescht ABC laut Deadline vor und haucht dem stillliegenden Reboot neues Leben ein: Das Studio entwickelt die Serie mit neuem Team und einem großen Twist, denn aus dem Held wird eine Heldin.

    In „The Greatest American Hero” geht es um die 30 Jahre alte Meera, deren größte Talente im Trinken von Tequila und Karaoke-Singen sind. Viel mehr bekommt sie nicht auf die Reihe. Doch eines Tages vertrauen Aliens ihr einen Anzug mit besonderen Kräften an, damit sie den Planeten beschützt – das Schicksal der Welt lag nie unzuverlässigeren Händen.

    "22 Jump Street"-Macher Phil Lord und Chris Miller wollen Superhelden-Serie "The Greatest American Hero" neu auflegen

    Im Original erhielt Ralph Hinkley (William Katt) den Anzug. Als Produzenten der Comedy-Serie mit etwa halbstündigen Episoden fungieren Nahnatchka Khan sowie Rachna Fruchbom („Fresh Off The Boat“), wobei Letztere auch für das Drehbuch zuständig sein wird.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top