Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Gleich drei Naturkatastrophen im Trailer zu Asylums "Geostorm"-Abklatsch "Geo-Disaster"
    Von Tobias Tißen — 17.09.2017 um 18:00
    facebook Tweet

    „Titanic 2“, „Avengers Grimm“, „Transmorphers“ oder „Atlantic Rim“ – die Liste der Asylum-Mockbuster ist ellenlang! Nun gibt es den Trailer zum neuesten Billig-Abklatsch „Geo-Disaster“:

    Als gleich drei verheerende Naturkatastrophen auf einen Schlag über Los Angeles hereinbrechen, muss eine Familie an ihre Grenzen gehen: Inmitten des ultimativen Chaos und der gewaltigen Zerstörung, die ein Super-Vulkan, ein Mega-Erdbeben und ein gigantischer Wirbelsturm anrichten, werden Vater Matt (Matthew Pohlkamp), Mutter Johanna (Natalie Pelletier), Sohn Rick (Erich Riegelmann) und Tochter Kaley (Maggie Rose Hudson) voneinander getrennt und versuchen, wieder zueinander zu finden.

    Als Antwort auf den am 19. Oktober 2017 in den Kinos anlaufenden Katastrophen-Blockbuster „Geostorm“ mit Gerard Butler kommt die Asylum-Version „Geo-Disaster“: Thunder Levin, der auch an allen fünf „Sharknado“-Filmen mitschrieb, verfasste das Drehbuch und verfilmte das Ganze auch gleich. Zuvor hatte er für die Billigfilm-Schmiede schon „American Warships“ und „AE: Apocalypse Earth“ inszeniert. Bereits ab dem 3. Oktober 2017, rund zwei Wochen vor dem Kinostart von „Geostorm“, wird „Geo-Disaster“ auf Blu-Ray und DVD erhältlich sein. Hier könnt euch auch noch den Trailer zur hochbudgetierten Hollywood-Version ansehen:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top