Mein FILMSTARTS
Fortsetzung von "Call The Boys" fraglich: Maue Quoten für den RTL-II-Callboy-Piloten
Von Markus Trutt — 12.09.2017 um 15:00
facebook Tweet G+Google

Mit der Pilotfolge von „Call The Boys - 4 Männer für gewisse Stunden“ testete RTL II eine vielversprechende neue Serien-Eigenproduktion. Ob das Format tatsächlich in Serie geht, kann nach den Einschaltquoten des Auftakts allerdings bezweifelt werden.

RTL II

„Sex sells“, dachte man sich zur Primetime am gestrigen 11. September 2017 einmal mehr bei RTL II. Doch ging die Rechnung aus Quotensicht nur teilweise auf. Während die neue Reality-Flirtshow „Love Island“ um 20.15 Uhr laut Quotenmeter.de rund 710.000 Zuschauer aus der sogenannten werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen Zuschauer vor die Empfangsgeräte locken konnte (insgesamt kam man auf 980.000 Zuschauer) und mit dem daraus resultierenden Marktanteil von 7,3 Prozent klar über dem Senderschnitt lag, konnte „Call The Boys - 4 Männer für gewisse Stunden“ im Anschluss nicht an diesen Erfolg anknüpfen.

Unser Eindruck von "Call The Boys"

Zum potentiellen Auftakt der neuen fiktionalen Eigenproduktion des Senders, die durchaus mehr zu bieten hat als nur Sex und nackte Haut, schalteten viele Leute ab. Bei den 14- bis 49-Jährigen rutschte die einstündige Episode mit nur noch 4,4 Prozent Marktanteil unter den Durchschnittswert von RTL II. Insgesamt sahen rund 670.000 Menschen dabei zu, wie sich das Hauptfiguren-Quartett um den Barbesitzer Lukas (Frederic Heidorn) als Callboy-Clique in Berlin etwas dazu verdient. RTL II war hier vielleicht in der Tat gut beraten, das Interesse an dem Format erst einmal nur mit einer Pilotfolge zu testen. Eine Fortsetzung dürfte angesichts der dürftigen Werte nun eher unwahrscheinlich sein.

"Ein Mann, eine Wahl" startet solide

Etwas besser als bei den Callboys lief es hingegen bei der Konkurrenz von ProSieben mit der mit Spannung erwarteten neuen Show von Ex-„Circus Halligalli“-Moderator Klaas Heufer-Umlauf. Die auf ein junges Publikum abzielende Politiksendung „Ein Mann, eine Wahl“ landete Quotenmeter.de zufolge mit Gesamtzuschauerzahlen von etwa 780.000 ab 22 Uhr bei einem Zielgruppen-Marktanteil von 8,8 Prozent, der sich damit nahezu auf der Höhe des Senderschnitts bewegte. Gerade für ein solches Format bei einem Privatsender kann dies durchaus als kleiner Erfolg verbucht werden.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Meisterwartete neue Serien
Marvel's Cloak & Dagger
1
Marvel's Cloak & Dagger
Fantasy, Romanze
Erstaustrahlung
7. Juni 2018 auf Freeform
Alle Videos
The Innocents
2
The Innocents
Drama, Fantasy
Erstaustrahlung
24. August 2018 auf Netflix
Alle Videos
Jack Ryan
3
Jack Ryan
Spionage, Thriller
Erstaustrahlung
31. August 2018 auf Amazon
Alle Videos
You - Du wirst mich lieben
4
You - Du wirst mich lieben
Drama, Thriller
Erstaustrahlung
9. September 2018 auf Lifetime
Alle Videos
Die meisterwarteten Serien
Weitere Serien-Nachrichten
"Midnight Sun": Bestialische Mordserie und endlose Tage im düsteren ZDF-Krimi-Event
NEWS - Serien im TV
Sonntag, 27. Mai 2018
"Midnight Sun": Bestialische Mordserie und endlose Tage im düsteren ZDF-Krimi-Event
"Unbreakable Kimmy Schmidt": Trailer zur 4. und letzten Staffel der Netflix-Comedy
NEWS - Serien im TV
Sonntag, 27. Mai 2018
"Unbreakable Kimmy Schmidt": Trailer zur 4. und letzten Staffel der Netflix-Comedy
Amazon rettet "The Expanse": Abgesetzte Sci-Fi-Serie bekommt doch noch 4. Staffel
NEWS - Serien im TV
Samstag, 26. Mai 2018
Amazon rettet "The Expanse": Abgesetzte Sci-Fi-Serie bekommt doch noch 4. Staffel
"Tote Mädchen lügen nicht": Darum wäre eine 3. Staffel vollkommener Blödsinn
NEWS - Serien im TV
Freitag, 25. Mai 2018
"Tote Mädchen lügen nicht": Darum wäre eine 3. Staffel vollkommener Blödsinn
Der Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das "Traumschiff" und übt Kritik am ZDF
NEWS - Serien im TV
Freitag, 25. Mai 2018
Der Kapitän geht von Bord: Sascha Hehn verlässt das "Traumschiff" und übt Kritik am ZDF
"Game Of Thrones": Emilia Clarke deutet kontroverses Ende für Daenerys in Staffel 8 an
NEWS - Serien im TV
Donnerstag, 24. Mai 2018
"Game Of Thrones": Emilia Clarke deutet kontroverses Ende für Daenerys in Staffel 8 an
Alle Serien-Nachrichten
Top-Serien
Tote Mädchen lügen nicht
1
Von Brian Yorkey
Mit Dylan Minnette, Katherine Langford, Christian Navarro
Drama
Safe
2
Von Danny Brocklehurst, Harlan Coben
Mit Michael C. Hall, Amanda Abbington, Marc Warren
Drama, Thriller
You Are Wanted
3
Von Richard Kropf, Christoph Bob Konrad, Hanno Hackfort
Mit Michael Landes
Thriller
Westworld
4
Von Lisa Joy, Jonathan Nolan
Mit Evan Rachel Wood, Thandie Newton, Jeffrey Wright
Drama, Western
Top-Serien
Back to Top