Mein FILMSTARTS
    Zuwachs für Martin Scorseses "The Irishman": Domenick Lombardozzi und Jack Huston im Mafia-Epos
    Von Jennifer Ullrich — 14.09.2017 um 14:15
    facebook Tweet

    Die Besetzungsliste für Martin Scorseses kommenden Gangsterfilm „The Irishman“ wird immer länger – nun stoßen unter anderem auch Jack Huston und Domenick Lombardozzi zum All-Star-Cast um Robert De Niro.

    HBO

    Für sein nächstes Projekt „The Irishman“ kann Martin Scorsese („Taxi Driver“) auf die Crème de la Crème der Mafia-Darsteller zurückgreifen – so übernehmen neben „Goodfellas“-Star Joe Pesci auch die Hollywood-Legenden Al Pacino und Robert De Niro tragende Rollen im Gangster-Epos. Nun erhält das hochkarätige Ensemble weitere Verstärkung, denn nach Berichten des Branchenmagazins Deadline werden auch Jack Huston und Domenick Lombardozzi für „The Irishman“ vor der Kamera stehen. Die beiden kennen sich bereits durch die von Scorsese produzierte Kriminalserie „Boardwalk Empire“, in der sie ebenfalls als Darsteller mitwirkten. Außerdem verpflichtet wurden Jeremy Luke („Don Jon“) und Joseph Russo („Jersey Boys“).

    Comeback: Joe Pesci nun doch in Martin Scorseses "The Irishman" mit Robert De Niro und Al Pacino

    Neben den Genannten zählen bereits Harvey Keitel („Reservoir Dogs“), Ray Romano („Ice Age – Kollision voraus!“) und Bobby Cannavale zur Besetzung, der sich – wie Lombardozzi und Huston – auch schon in „Boardwalk Empire“ bewährte. Im Zentrum des Films steht der Berufskiller „The Irishman“ Sheeran (gespielt von De Niro) beziehungsweise dessen Verstrickung in das Verschwinden des Gewerkschaftsführers Jimmy Hoffa (Al Pacino). Lombardozzi wird Anthony Salerno, den Kopf einer genuesischen Mafia-Familie spielen – in welche Rolle sein Kollege Huston schlüpft, ist momentan hingegen noch nicht bekannt.

    Scorseses Film basiert auf Charles Brandts Biografie „I Heard You Paint Houses: Frank ‘The Irishman’ Sheeran And The Inside Story Of The Mafia, The Teamsters, And The Final Ride By Jimmy Hoffa“ über den US-amerikanischen Mafioso Frank Sheeran. Die Dreharbeiten zum Film haben im August 2017 begonnen und sollen noch das restliche Jahr andauern – zu sehen sein wird das Werk dann vorraussichtlich 2018 auf Netflix.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Modell-101
      Geil!
    • Klaus S aus S
      Da freu ich mich drauf
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Gelobt sei Gott Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Trailer DF
    Devil's Revenge Trailer OV
    QT8: The First Eight Trailer OV
    Downton Abbey Trailer DF
    Systemsprenger Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Für Netflix: "The Batman"-Regisseur verfilmt Sci-Fi-Roman-Klassiker
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    So beginnt angeblich "Star Wars 9": Das gab es in der Reihe noch nie
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    Nach "Avengers: Endgame": In diesem Marvel-Film feiert Iron Man angeblich sein Comeback
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    Nach "Avengers: Endgame": In diesem Marvel-Film feiert Iron Man angeblich sein Comeback
    "Dark Army": "Ghostbusters"-Regisseur macht Monster-Horrorfilm
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    "Dark Army": "Ghostbusters"-Regisseur macht Monster-Horrorfilm
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top