Mein FILMSTARTS
"Der Medicus 2": Fortsetzung zum historischen Drama geplant
Von Maren Koetsier — 14.09.2017 um 13:55
facebook Tweet G+Google

Der ehemalige UFA-Geschäftsführer Wolf Bauer wird sich nun dem Produzieren von großen „High-End-Dramen“ für Kino und TV widmen – als erstes fasst er eine Fortsetzung zu „Der Medicus“ ins Auge.

Ufa Film

Im Winter 2013 kam Philipp Stölzls „Der Medicus“ mit Tom Payne, Ben Kingsley und Stellan Skarsgård in die hiesigen Kinos und zog insgesamt über 3,6 Millionen Zuschauer in die Säle. Dafür wurde der Roman von Noah Gordon verfilmt, doch das letzte Kapitel des Buches wurde ausgespart. Dieses soll nun doch noch auf die Leinwand gebracht werden – mit der Fortsetzung „Der Medicus 2“. Wie Blickpunkt:Film im Interview erfahren hat, will Wolf Bauer das historische Drama für die UFA produzieren.

Noch dieses Jahr solle das Drehbuch von ihm, Jan Berger und Philipp Stölzl fertig werden, 2019 dann der Dreh beginnen. Damit wäre das Team hinter dem ersten Teil wieder vereint: Wolf fungierte damals bereits als Produzent, Berger steuerte die Vorlage bei und Stölzl saß auf dem Regiestuhl. Nun nach seinem Ausscheiden als Geschäftsführer der UFA begibt sich Wolf wieder in die Prozenten-Gefilde.

Der Medicus Trailer DF

In „Der Medicus“ entdeckt der im London des Hochmittelalters lebende Rob Cole (Tom Payne) seine Begeisterung für die Heilkunde – er hat eine besondere Gabe, spürt er doch den nahenden Tod bei einem Menschen. Die Taschenspielertricks des fahrenden Bader (Stellan Skarsgård), von dem er einiges lernt, reichen ihm irgendwann nicht mehr. So macht er sich auf den Weg ins persische Isfahan, um von dem „Arzt aller Ärzte“ Ihn Sina (Ben Kingsley) unterrichtet zu werden.

Bildergalerie starten
Diaporama
FFA-Liste: Die 75 erfolgreichsten deutschen Filme der vergangenen 15 Jahre
75 Bilder
facebook Tweet G+Google
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • WhiteNightFalcon

    Genug Medicus-Romane, um da ne schöne Trilogie draus zu machen gäbe es ja.

  • Darklight ..

    Mmmh.. . ich fand die Verfilmung schön.

    Aber leider nur schön. Und am Ende sehr arg konventionell.

    Nichts, was mich wirklich gepackt oder überrascht hätte. Es fühlte sich an, als hätte ich alle Teile des Film schon mal woanders (besser) gesehen. Schade.

    Ist das Buch besser?!

  • Darklight ..

    Okay... Danke.

    Ich habe nach dem Film irgendwie nicht mehr soooo das Interesse am Lesen gehabt. Vielleicht habe die auch einfach wieder zu massiv gekürzt...

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Jumanji: Willkommen im Dschungel</strong> Trailer (2) DF
Jumanji: Willkommen im Dschungel Trailer (2) DF
16 130 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Dieses bescheuerte Herz</strong> Trailer DF
Dieses bescheuerte Herz Trailer DF
18 493 Wiedergaben
<strong>Jurassic World 2: Das gefallene Königreich</strong> Trailer DF
Jurassic World 2: Das gefallene Königreich Trailer DF
15 939 Wiedergaben
<strong>A Better Tomorrow 4</strong> Trailer OV
A Better Tomorrow 4 Trailer OV
686 Wiedergaben
<strong>Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust</strong> Trailer DF
Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Trailer DF
22 041 Wiedergaben
<strong>Alita: Battle Angel</strong> Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer DF
5 403 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Fast wie Tarantino: Im Trailer zu "Please Stand By" bringt Dakota Fanning ihr "Star-Trek"-Skript nach Hollywood
NEWS - In Produktion
Sonntag, 17. Dezember 2017
Fast wie Tarantino: Im Trailer zu "Please Stand By" bringt Dakota Fanning ihr "Star-Trek"-Skript nach Hollywood
"Dragonball": Neuer Kinofilm zur Anime-Kultreihe angekündigt – mit den Saiyajin im Mittelpunkt
NEWS - In Produktion
Samstag, 16. Dezember 2017
"Dragonball": Neuer Kinofilm zur Anime-Kultreihe angekündigt – mit den Saiyajin im Mittelpunkt
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top