Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "One Day She’ll Darken": Besetzung der neuen Serie von "Wonder Woman"-Regisseurin Patty Jenkins steht
    Von Tobias Mayer — 16.10.2017 um 15:59
    facebook Tweet

    In der kommenden Drama-Serie „One Day She’ll Darken“ will die junge Fauna Hodel herausfinden, wo sie herstammt – und kommt einem fragwürdigen Hollywood-Gynäkologen auf die Spur. Nun steht die Besetzung.

    Warner Bros.

    Vor ihrem Hit „Wonder Woman“ inszenierte Regisseurin Patty Jenkins (auf dem Bild links) bereits fürs Fernsehen („Entourage“, „The Killing“), nun wird sie erneut bei einer TV-Serie Regieanweisungen geben: Wie bereits länger bekannt, übernimmt sie die ersten zwei Folgen der auf dem wahren Fall Fauna Hodel basierenden Serie „One Day She’ll Darken“, die für den Sender TNT entsteht. „Wonder Woman“-Mann Chris Pine spielt Jay Singletary, einen Paparazzo – nun steht die komplette Hauptbesetzung fest (via Deadline).

    Der Cast von "One Day She’ll Darken"

    Die 23-jährige India Eisley („Underworld Awakening”, „Look Away“) spielt Fauna Hodel, die als Kind von ihrer Mutter weggegeben wurde, ihre Vergangenheit erforscht und es dabei mit dem berüchtigten Hollywood-Gynäkologen Dr. George Hodel (Jefferson Mays, „The Americans“, „Law & Order: SVU“) zu tun bekommt. Geschrieben wird „One Day She’ll Darken“ von Sam Sheridan, dem Autor des Apokalypsen-Ratgebers „The Disaster Diaries“, zur weiteren Besetzung seiner sechs Episoden langen Serie gehören Yul Vazquez („Captain Phillips“) als LAPD-Sergeant Billis, Justin Cornwell („Training Day“-Serie) als angehender Ingenieur Terrence Shye, Dylan Smith („Maze Runner: Die Auserwählten in der Todeszone“) als Künstler Sepp, Jay Paulson („Mad Men“) als LAPD-Detective und Kriegsveteran Ohls und Golden Brooks („Girlfriends”) als Faunas verbitterte Mutter Jimmy Lee.

    Die Dreharbeiten zu „One Day She’ll Darken“ beginnen im November 2017 in Los Angeles. Patty Jenkins, die dank „Wonder Woman 2“ zur wahrscheinlich bestbezahlten Regisseurin wird, hat genug Zeit, ihre Folgen abzudrehen – bevor es im Juni 2018 ans Set der DC-Fortsetzung geht.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top