Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "SAW" für Doofe: Zum Start von "Saw 8: Jigsaw" erklären wir euch den Auftakt der Horror-Reihe
    Von Sandra Berger — 28.10.2017 um 22:16
    facebook Tweet

    „Jigsaw" läuft in den Kinos an und ist inzwischen der achte Film der „Saw"-Reihe: Zu diesem Anlass haben wir uns den ersten Film der Reihe nochmal angesehen.

    Jigsaw" ist die achte Installation in der „Saw"-Reihe. Der erste Film der Reihe ist mittlerweile dreizehn Jahre alt und der Urvater einer der erfolgreichsten Horrorfranchises aller Zeiten. James Wan und Leigh Whannell lernten sich damals auf der Filmschule in Melbourne kennen und beschlossen gemeinsam einen Horrorfilm zu machen. Whannell schrieb das Buch, übernahm sowohl in einer ersten Kurzfilm als auch dann im Langfilm (dort als Adam) eine Rolle.

    „Saw" ist jetzt fast schon ein Klassiker und folgte damals im Zuge der Filme über moralisch motivierte Serienkiller, zu denen auch Sieben" oder Das Schweigen der Lämmer" gehören. Daraus entwickelte sich das neue Genre „torture porn". Aber es gibt noch ganz andere Fragen zu diesem Film:

    Wie macht man „Saw"? Woher kommt „Saw"? Und was hat das alles mit Mel Gibson zu tun?

     

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • greek freak
      Der erste Film war ein toller Psychothriller,gewürzt mit einigen ziemlich fiesen Ideen und einen genialen Twist am Ende.Teil 2 ging noch so einigermassen,Teil 3 war solala und spätestens da hätte man Schluss machen müssen.Stattdessen wurde das ganze zu tode gemolken und hat inzwischen jede Plausibilität verloren.Ehrlich jetzt,wie viele Fallen und geheime Helfer,hatte der Typ den noch designed bzw. angeworben,bevor er den Löffel abgegeben hat?! Ganz zu schweigen das Jigsaw´s "Lebens-Lektionen" kompletter Schwachsinn sind."Du bist Kettenraucher und hast mit Passivrauchen Leuten geschadet,ich steck dich in eine Falle,wo du die Luft lange anhalten must,um zu überleben."Oder auch sehr geil,der finale Twist,beim vorletzten Film mit dem Doktor aus dem ersten Teil.
    • Deliah C. Darhk
      Die Frage nach Mel Gibson ist auch ohne das Video einfach zu beantworten: Die die Titelgebende Idee ist aus Mad Max geklaut und fertig.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top