Mein FILMSTARTS
"Black Klansman": Adam Driver für Rolle in Spike Lees KKK-Thriller verpflichtet
Von Jennifer Ullrich — 26.10.2017 um 11:05
facebook Tweet G+Google

Spike Lee und „Get Out“-Regisseur Jordan Peele produzieren gemeinsam den Kriminalthriller „Black Klansman“, der auf der Autobiografie eines Undercover-Agenten basiert. Zu sehen sein wird darin neben John David Washington auch Adam Driver.

Weltkino Filmverleih

Vergangenen Monat wurde bekannt, dass Spike Lee als Autor, Regisseur und Produzent einen neuen Film mit dem Titel „Black Klansman“ über die Infiltrierung eines Ortsverbandes des Ku-Klux-Klans in den späten 1970er Jahren auf den Weg bringt – nun ist nach John David Washington auch Adam Driver zur Besetzung des Films gestoßen. Wie die US-Kollegen von Deadline berichten, wird der Star aus „Das Erwachen der Macht“ darin einen erfahrenen jüdischen Undercover-Agenten namens Flip spielen, der in Colorado Springs der Beste seiner Zunft ist. Flip gilt als unsozial, perfektionistisch und besonders kritisch gegenüber den Fehlern seiner Kollegen, zugleich aber auch als sehr mutig und engagiert.

Spike Lee und "Get Out"-Regisseur Jordan Peele machen KKK-Thriller "Black Klansman" mit John David Washington

Als Vorlage für „Black Klansman“ dient der gleichnamige autobiografische Roman von Ron Stallworth, der als Polizist äußerst erfolgreich den Ku-Klux-Klan in Colorado Springs unterwanderte – er brachte es sogar zum Leiter des Ortsverbandes. Alles begann 1978, als Stallworth auf eine Annonce in der Zeitung antwortete und Mitglied des Klans wurde. Unter anderem per Telefon erlangte der schwarze Ermittler eine Menge Informationen, zu Treffen mit anderen Mitgliedern schickte er einen weißen Kollegen.

Die Hauptrolle in dem Thriller übernimmt John David Washington, der Sohn des zweifachen Oscarpreisträgers Denzel Washington („Fences“). Als Produzenten sind neben Spike Lee auch Jason Blum und seine Hitschmiede Blumhouse Productions sowie Jordan Peele mit an Bord, der dieses Jahr mit dem Low-Budget-Horror „Get Out“ die Kinokassen klingeln ließ. Unterstützung beim Drehbuch erhält Lee von Charlie Wachtel, David Rabinowitz und Kevin Willmont.

Adam Driver ist ab dem 14. Dezember 2017 in „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ zu sehen, Spike Lees Comedy-Serie „She’s Gotta Have It“ feiert noch vorher am 23. November auf Netflix Premiere.

Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Paddington 2</strong> Trailer DF
Paddington 2 Trailer DF
19 531 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Die Unglaublichen 2</strong> Teaser (2) OV
Die Unglaublichen 2 Teaser (2) OV
3 063 Wiedergaben
<strong>Star Wars 8: Die letzten Jedi</strong> Trailer DF
Star Wars 8: Die letzten Jedi Trailer DF
60 370 Wiedergaben
<strong>Die Eiskönigin: Olaf taut auf</strong> Trailer DF
Die Eiskönigin: Olaf taut auf Trailer DF
23 604 Wiedergaben
<strong>Dieses bescheuerte Herz</strong> Trailer DF
Dieses bescheuerte Herz Trailer DF
7 581 Wiedergaben
<strong>Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust</strong> Trailer DF
Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Trailer DF
16 019 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Biopic über Mehmet Göker: Elyas M'Barek für Hauptrolle als umstrittener Unternehmer im Gespräch
NEWS - In Produktion
Montag, 20. November 2017
Biopic über Mehmet Göker: Elyas M'Barek für Hauptrolle als umstrittener Unternehmer im Gespräch
Quentin Tarantinos neuer Film: Neue Details zum Inhalt und zum Mega-Zahltag für den Regisseur
NEWS - In Produktion
Montag, 20. November 2017
Quentin Tarantinos neuer Film: Neue Details zum Inhalt und zum Mega-Zahltag für den Regisseur
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top