Mein FILMSTARTS
"Justice League": FSK verkündet Altersfreigabe und Laufzeit für das Superheldentreffen von Batman & Co.
Von Helgard Haß — 10.11.2017 um 13:45
facebook Tweet G+Google

Nachdem bereits Berichte die Runde machten, dass Warners „Justice League“ mit einer Länge von 121 Minuten wohl der bislang kürzeste DCEU-Film wird, bestätigte die FSK nun die Laufzeit und gab außerdem die Altersfreigabe bekannt.

Warner Bros.

Mit dem hiesigen Kinostart am 16. November 2017 steht die Vereinigung von Batman (Ben Affleck), Wonder Woman (Gal Gadot), Aquaman (Jason Momoa), Cyborg (Ray Fisher) und The Flash (Ezra Miller) zur „Justice League“ kurz bevor. Verhältnismäßig kurz wird auch der gemeinsame Kampf gegen das mächtige außerweltliche Wesen Steppenwolf (Ciarán Hinds) und dessen Armee von Paradämonen ausfallen: Im Gegensatz zu etwa „Batman V Superman: Dawn Of Justice“ mit einer Laufzeit von 152 Minuten, wird die DC-Comicverfilmung um das erste gemeinsame Abenteuer der Gerechtigkeitsliga 120 Minuten und 23 Sekunden andauern, wie die FSK nun bestätigte.

Die "Justice League" hat’s eilig: Warners Superheldenversammlung wohl kürzester DCEU-Film

Darüber hinaus setzte die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft die Freigabe des Films wenig überraschend auf ein Alter von 12 Jahren fest. Neben den genannten Darstellern können sich die Kinobesucher von Warners Superheldenversammlung dann unter anderem auch noch auf Jeremy Irons als Alfred Pennyworth, Diane Lane als Martha Kent, Connie Nielsen als Queen Hippolyta und J.K. Simmons als Commissioner Gordon freuen.

Justice League Trailer (2) DF

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • RockYourThoughts
    @Filmstarts: Habt ihr den Film schon gesehen? Kommt eureKritik auch am Dienstag?!
  • Kein_Gast_Mehr
    In der Regel kein gutes Zeichen, wenn die Sperrfrist so kurz vor Release endet. Machen die Verantwortlichen doch, wenn sie Angst vor schlechten Kritiken haben, die die Leute abschrecken könnten. Und das mit den schlechten Kritiken hat sich dann doch meistens bewahrheitet, oder?Oder weiß jemand ein gegenteiliges Beispiel?P.s. freue mich sehr auf den Streifen
  • Kein_Gast_Mehr
    Mit einigen internationalen Kritiken ist dann also doch heute schon zu rechnen?
  • Joachim M.
    Pö halbes Jahr warten 30 bis 40 Minuten drauf so wie ursprünglich wahrscheinlich gedacht FSK 16 und auf BD - her damit
  • WhiteNightFalcon
    Bin gespannt, ob das nicht nur ein hohles CGI-Gewitter gibt. Irgendwie hab ich mich bei Filmen, wo mehrere Helden zusammenkommen an längere Laufzeiten gewöhnt.
  • Silvio B.
    Naja, nach BvS und SS werden sie einfach vorsichtig sein. Kann man auch verstehen.
  • GamePrince
    Und von wem?
  • GenieSnyderNolanJankins
    Die ersten Reaktionen ist auch schon raus. WB/DC hat dieses Mal den ⚽️ Flach gehalten
  • GenieSnyderNolanJankins
    Teil der Review ist in Netz schon zu lesen
  • Sentenza93
    Immerhin also kein 150-Minuten-Martyrium, bzw. 180 Minuten im UC, wie bei BvS. :DDarf gerne kompakter sein.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Captain Marvel Trailer DF
Mary Poppins' Rückkehr Trailer OV
Verschwörung Trailer DF
The Burning Kiss Trailer OV
Venom Trailer DF
Stan & Ollie Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"The Kept": Angelina Jolie und ein 12-jähriger Junge werden zum Rächer-Duo
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 19. September 2018
"The Kept": Angelina Jolie und ein 12-jähriger Junge werden zum Rächer-Duo
Auf dem neuen "Captain Marvel"-Poster versteckt sich ein flauschiges Easter Egg
NEWS - In Produktion
Dienstag, 18. September 2018
Auf dem neuen "Captain Marvel"-Poster versteckt sich ein flauschiges Easter Egg
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top