Mein FILMSTARTS
Zum Start von "Justice League": Das sind unsere Lieblingshelden aus Zack Snyders Blockbuster
Von FILMSTARTS — 16.11.2017 um 20:00
facebook Tweet G+Google

Wir haben den neuen DC-Film gesehen und sind uns uneinig, welcher der Superhelden den besten Auftritt hinlegt. Vier FILMSTARTS-Redakteure verraten euch ihre ganz persönlichen Favoriten.

Nach dem Clash der Megastars unter den Superhelden in „Batman V Superman“ etabliert sich in Zack Snyders neuestem Film aus dem DC-Universum die „Justice League“. Die Chemie in der bunt zusammengewürfelten Heldentruppe stimmt und ihr oft humorvolles Zusammenspiel ist eine der größten Stärken des Actionepos – ganz nach dem sportlichen Motto „Der Star ist die Mannschaft“. Zugleich bekommen die Mitglieder der Gerechtigkeitsliga aber auch Gelegenheit, individuell zu glänzen und so liegt die Frage nach dem tollsten Helden von allen einfach nahe.

In der FILMSTARTS-Redaktion gibt es ganz unterschiedliche Meinungen darüber, welcher der Kämpfer für das Gute in „Justice League“ letztendlich den besten Eindruck hinterlässt. Dieses bunte Spektrum spricht unbedingt für den Film und so wollen wir hier auch keinen Sieger küren, sondern präsentieren euch lieber vier kleine Liebeserklärungen an vier unterschiedliche Helden von vier verschiedenen Autoren. Superman bleibt dabei übrigens außer Konkurrenz und von dem hier nicht vertretenen (Fast-)Neuzugang erhoffen wir uns in kommenden Filmen auch noch einiges. Die Ansätze sind da.

Wer hat euch am meisten überzeugt?

Justice League Trailer DF

„Justice League“ ist seit dem 16. November 2017 in den deutschen Kinos zu sehen.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Deliah C. Darhk

    Cyborg findet keinen Fürsprecher?

  • Barbaros

    Mir haben alle Helden sehr gut gefallen. Vor allem die Interaktionen untereinander waren sehr stark. Batman und Flash, sowie Wonder Woman und Cyborg sind hervor zu heben.

  • Deliah C. Darhk

    In BvS hat mich auch Cyborg am Neugierigsten gemacht.
    Wenn es klappt sehe ich JL Sonntag oder Montag.

  • Aequitas

    Und wo bitte sehr wird von Gravur51 gespoilert...dass Superman in Justice League vorkommt? Was für eine Überraschung!

  • Hans H.

    Der Film hat niederschmetternde 1 Punkte in unserer Lokalzeitung bekommen.

  • Deliah C. Darhk

    Ich beantrage eine Quote für halb-automatische Menschen! ;-)

  • Da HouseCat

    ist der schauspieler nicht zu jung für die rolle?
    film noch nicht gesehen.

  • Da HouseCat

    darf cyborg eigentlich behinderten parkplatz nutzen und paralympics mitmachen?

  • greek freak

    Also Aquaman war definitiv der "Show-Stealer",hier Jason Momoa ist die perfekte Besetzung gewesen,dicht gefolgt von WW und Batfleck,die gewohnt einen guten Job machen.
    Cavill´s Superman ist einfach eine total langweilige Figur,es war ein Riesenfehler,ihm nicht ein ordentliches Sequel zu gönnen,wo er mehr Charakterentwicklung bekommen würde,Cavill an sich ist eigentlich nicht schlecht.
    Cyborg,naja der war halt da.
    Am nervigsten aber fand ich Ezra Miller´s Flash,meine Fresse,jedesmal wenn er einen auf voll lustig machen will,wollte ich den bekannten Facepalm-Meme,mit Capt.Picard und Com.Riker auspacken.Vor allem wenn man ihm mit dem TV-Flash,Grant Gustin vergleicht,der super sympatisch rüberkommt,in der Rolle.
    Der sollte wohl als Comic Relief-Figur dienen,war aber weder lustig noch sympatisch,sondern kam eher als nervtötender Millenial-Teenie rüber,den Aquaman oder WW mal ´nen Monat nach Atlantis bzw. Themyscira mitnehmen sollten,für ein Bootcamp.

  • Deliah C. Darhk

    Kann ich noch nicht sagen. Wir gehen erst morgen rein.

  • HalJordan

    Interessant, wie unterschiedlich die Figuren wahrgenommen werden. Für mich war ganz klar Ezra Miller als Flash der "MVP". Toll, wie er sämtliche Szenen an sich gerissen hat und mit welcher Leichtigkeit er die Figur verkörperte.

    Von Jason Momoa als Aquaman hätte ich gerne mehr gesehen. In einem Jahr bekommt der König von Atlantis seinen Solofilm und darf dann endlich mehr zeigen. In jedem Fall bin ich gespannt, was James Wan aus dem Stoff gemacht hat.

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
Neu auf Netflix im März: Mit "Auslöschung", "Black Swan", "Marvel's Jessica Jones", Marvel-Filmen und mehr
NEWS - DVD & Blu-ray
Freitag, 23. Februar 2018
Neu auf Netflix im März: Mit "Auslöschung", "Black Swan", "Marvel's Jessica Jones", Marvel-Filmen und mehr
Zum Start von "Call Me By Your Name": Die 7 erstaunlichsten Indie-Hits bei den Oscars
NEWS - Festivals & Preise
Freitag, 23. Februar 2018
Zum Start von "Call Me By Your Name": Die 7 erstaunlichsten Indie-Hits bei den Oscars
"Black Panther" geht auf Rekordjagd: Kinocharts USA Top 10
NEWS - Im Kino
Montag, 19. Februar 2018
"Black Panther" geht auf Rekordjagd: Kinocharts USA Top 10
Zum Start von "Call Me By Your Name": 7 Sundance-Filme, die zu Welthits wurden
NEWS - Festivals & Preise
Samstag, 17. Februar 2018
Zum Start von "Call Me By Your Name": 7 Sundance-Filme, die zu Welthits wurden
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Call Me By Your Name Trailer DF
Gesponsert
Red Sparrow Trailer DF
Avengers 3: Infinity War Trailer DF
Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Trailer DF
Die Sch’tis in Paris - Eine Familie auf Abwegen Trailer DF
Das schweigende Klassenzimmer Trailer DF
Alle Top-Trailer
Back to Top