Mein FILMSTARTS
"Gambit": Lizzy Caplan für "X-Men"-Spin-off mit Channing Tatum im Gespräch
Von Markus Trutt — 21.11.2017 um 09:23
facebook Tweet

Der Comic-Actioner „Gambit“ nimmt allmählich Formen an. Nach der Neubesetzung des Regiepostens und der Verkündung eines Kinostarts geht es nun an die Besetzung – und dort könnte die emmynominierte Lizzy Caplan Channing Tatum Gesellschaft leisten.

Showtime Networks Inc.

Lange Zeit befand sich die Comic-Verfilmung „Gambit“ über den gleichnamigen, mit telekinetischen Kräften ausgestatteten Dieb aus dem „X-Men“-Universum in der Entwicklungsphase. Nachdem der Erfolg von „Deadpool“ und „Logan - The Wolverine“ den Weg für konsequentere Comic-Adaptionen geebnet hat, scheint es nun aber endlich zügiger voranzugehen. Mit Gore Verbinski („Fluch der Karibik“) wurde kürzlich ein Ersatz für die zuvor ausgestiegenen Regisseure Rupert Wyatt und Doug Liman gefunden, nun gilt es, die passenden Darsteller zu finden – eine davon könnte jetzt Lizzy Caplan sein.

Wie The Hollywood Reporter berichtet, befindet sich Caplan derzeit in Verhandlungen für eine tragende Rolle in „Gambit“. Welchen Part die unter anderem aus „Cloverfield“, „Now You See Me 2“ und der Serie „Masters Of Sex“ (die ihr eine Emmy-Nominierung einbrachte) bekannte Darstellerin übernehmen würde, ist allerdings noch nicht bekannt. Fest steht nur, dass sie bei einer Verpflichtung zu Channing Tatum stoßen würde, der den titelgebenden Mutanten verkörpert und für den der Film ein absolutes Herzensprojekt ist. Gerüchten zufolge könnte zudem „James Bond“ Daniel Craig in die Haut des Bösewichts Mr. Sinister schlüpfen.

Gerücht: Daniel Craig als Bösewicht in "Gambit" und weiteren "X-Men"-Filmen

Bis zum Start von „Gambit“ müssen wir uns allerdings noch ein Weilchen gedulden. Wie seit kurzem bekannt ist, soll der „X-Men“-Ableger erst am 14. Februar 2019 in den Kinos starten. An Mutanten-Abenteuern mangelt es aber auch in 2018 nicht, erwarten uns mit „X-Men: New Mutants“ (12. April), „Deadpool 2“ (voraussichtlich 31. Mai) und „X-Men: Dark Phoenix“ (1. November) doch gleich drei Filme aus dem Comic-Universum. Und auch Lizzy Caplan ist in der Zwischenzeit nicht untätig. Demnächst wird sie unter anderem im Sci-Fi-Thriller „Extinction“ (25. Januar 2018), der „Das Boot“-Serienfortsetzung (Ende 2018) und James Francos „The Disaster Artist“ (1. Februar 2018) zu sehen sein.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Aquaman Trailer DF
Downton Abbey Trailer OV
Bumblebee Trailer DF
The Mule Trailer DF
Der Junge muss an die frische Luft Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Kommt nach "Venom" und "Morbius" ein "Sinister Six"-Film?
NEWS - In Produktion
Samstag, 15. Dezember 2018
Regisseur Colin Trevorrow verspricht, bei "Jurassic World 3" wieder mehr auf die Fans zu hören
NEWS - In Produktion
Freitag, 14. Dezember 2018
Regisseur Colin Trevorrow verspricht, bei "Jurassic World 3" wieder mehr auf die Fans zu hören
Hawkeye alias Ronin in "Avengers 4": Mentor für "Tote Mädchen lügen nicht"-Star?
NEWS - In Produktion
Freitag, 14. Dezember 2018
Hawkeye alias Ronin in "Avengers 4": Mentor für "Tote Mädchen lügen nicht"-Star?
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top