Mein FILMSTARTS
Die 55 überraschendsten Filmtode
Von Katharina Franke, Jan Pförtner, Robert Laubenthal, Christian Fußy — 25.11.2017 um 20:00
facebook Tweet G+Google

Peng! Boom! Smash! – Ob in der Eröffnungsszene, einfach mal zwischendurch oder erst am bitteren Ende – der Tod der folgenden 55 Filmfiguren hat uns absolut schockiert! ABER ACHTUNG: Spoiler-Gefahr!

Boromir (Sean Bean)

aus „Der Herr der Ringe - Die Gefährten

So schlägt der Tod zu: Boromir kämpft gegen die bösen Uruk-hai, um die Hobbits Merry und Pippin zu beschützen, als er von einem Pfeil mitten in die Brust schwer verwundert wird. Obwohl ihn die Wunde auf die Knie sacken lässt, steht er immer wieder auf und kämpft weiter. Es braucht zwei weitere Pfeile in Bauch und Brust, bis er sich endgültig nicht mehr erheben kann.

Darum ist es so überraschend und grausam: In Tolkiens Buchreihe „Der Herr der Ringe“ stirbt Boromir erst im zweiten Buch. Seinen plötzlichen Tod am Ende des ersten Films dürften also selbst Fantasy-Fans so nicht erwartet haben.

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
  • Bildergalerie: Fan entdeckt in Pixar-Hit "Ratatouille" bestechende Verbindung zwischen zwei Figuren
  • Bildergalerie: 17 leicht zu übersehende Verbindungen zwischen Stephen Kings "Es" und anderen Werken des Horror-Großmeisters
  • Heißer als "Fifty Shades Of Grey 3": Die 25 erotischsten Filmszenen
  • Zu sexy, zu heftig, zu anzüglich: 12 TV-Poster, die zensiert oder sogar verboten wurden
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Lars B.
    NOT THE BEES!! I LOVE MY EYES! AHHHHH NOT THE BEEEEESSS
  • screener
    "sieben" und "der nebel" sind für mich die beiden finstersten und pessimistischsten filmenden aller zeiten
  • Deliah C. Darhk
    Sehr geiles Special! Da hat jeder Click Spass gemacht.Den einen oder anderen Film hättet ihr aber vorher noch mal sehen sollen ... ;)
  • Fain5
    In New York war ich im BubbaGump Shrimp Restaurant :DDie Brad Pitt Szene aus Burn after Reading ist wirklich legendär und bei American History X bekkomme ich jedes mal aufs neue Gänsehaut und ne Träne im Auge wenn Derek sich selbst fragt "was hab ich getan?!Aber mal im Ernst die Katzenlady? Nach der ebenso grandios wie schockierend inszenierten Vergewaltigungsszene (welche ja dann auch zum Selbstmord der Frau führt, was später für den wirklichen Schock sorgt) nehmt ihr ausgerechnet die Katzenlady als das schockierende?".Och man Filmstarts ihr müsst wirklich jede Liste die irgendwie gut ist versauen oder? Die ganze Zeit hab ich auf No Country... gewartet aber anstatt den wirklich überraschenden und schockierenden Tod zu zeigen sagt ihr einfach alle Opfer von Anton? Was soll das?
  • Aequitas
    Für mich ist Billy Costigans Ableben in "The Departed" der unerwarteste Tod, damit habe ich nicht ansatzweise gerechnet. Vielleicht auch dadurch bedingt, dass ich die Figur und natürlich Leonardo di Caprio mochte. Ich war noch Tage danach regelrecht geschockt! Grossartiger Film!!
  • Aequitas
    Finde auch interessant, was genau einen überraschenden Tod ausmacht (wohl auch sehr subjektiv). Bei einer Hauptfigur ist der Verlust natürlich dramatischer als bei einer unbedeutenden Nebenfigur wie bei Indiana Jones.
  • Fain5
    Mal was anderes ist das eigentlich nur bei mir so, dass die Kommentarfunktion so fehlerhaft ist und bei einem Artikel funktioniert und beim anderen wieder nicht?
  • Fain5
    Oh ja aber schon davor als Martin Sheen gestorben ist war das ein Schock.
  • Aequitas
    Nein, die Kommentarfunktion ist eine Katastrophe!! Manchmal zeigt es an, ich sei nicht eingeloggt (obwohl ich bin), dann lädt es die Kommentare gar nicht, ein andermal dauert es Ewigkeiten :(
  • Fain5
    Und eben genau deswegen finde ich es mehr als dämlich bei No country for old men die Tode von Nebenfiguren zu erwähnen obwohl jeder der sich vorher über den Film informiert hat weiß, was für ein kaltblütiger Killer Anton ist.
  • Solecism
    Der krasseste Tod eines Charakters war für mich der von Cate bei NCIS am Ende von Staffel 2 - ich weiß: ist ne Serie ;). Aber hat mich trotzdem übelst geflashed an dem Tag, zumal der richtig fieß inszeniert war (ziehe noch heute meinen Hut vor den Produzenten und Schreiberlingen für diesen Twist). Kann mich nicht dran erinnern, dass ich von einem Film oder Serie so derbst überrascht worden bin.
  • TresChic
    Für mich der lustigste Tod aller Zeiten: Brad Pitt in Burn after reading X-))
  • Aequitas
    Kannte halt das Original nicht, das stimmt!
  • TresChic
    Vincent Vega hat keinen wirklich wichtigen Part. Die Hauptfigur ist Butch.Vincent ist ein Mitläufer und wird recht bald aufm SCheißhaus von der Hauptfigur erschossen. Mehr muss man wohl nicht sagen ;)
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
"Predator - Upgrade" setzt sich gegen drei weitere Neueinsteiger durch: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Montag, 17. September 2018
"Predator - Upgrade" setzt sich gegen drei weitere Neueinsteiger durch: Die Top-10 der US-Kinocharts
"The Nun" gelingt bester Start der "Conjuring"-Reihe: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 9. September 2018
"The Nun" gelingt bester Start der "Conjuring"-Reihe: Die Top-10 der US-Kinocharts
"Crazy Rich" maustert sich zum Mega-Hit: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 2. September 2018
"Crazy Rich" maustert sich zum Mega-Hit: Die Top-10 der US-Kinocharts
"Crazy Rich" entwickelt sich zum Phänomen: Die Top-10 der US-Kinocharts
NEWS - Im Kino
Sonntag, 26. August 2018
"Crazy Rich" entwickelt sich zum Phänomen: Die Top-10 der US-Kinocharts
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
Searching Trailer DF
Gesponsert
Mary Poppins' Rückkehr Trailer OV
Extremity Trailer OV
Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken Trailer DF
Verschwörung Trailer DF
Venom Trailer DF
Alle Top-Trailer
Back to Top