Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Totfotografiert: Neuer deutscher Trailer zum Horror-Schocker "Polaroid"
    Von Tobias Mayer — 22.11.2017 um 23:00
    facebook Tweet

    Die Sofortbildkamera von Bird Fitcher (Kathryn Prescott) ist so schön retro – aber vor allem verdammt tödlich! Lasst euch nicht dabei knipsen, wie ihr den neuen Trailer zu „Polaroid“ schaut…

    Party-Absturz, Intimmoment, miese Haare – es gibt gute Gründe, die Vernichtung eines Fotos zu fordern, vor allem wenn es auch noch durchs Internet wandert. Die jungen Leute im Horrorfilm „Polaroid“ aber haben mit einem prä-digitalen, sehr viel gruseligen Problem zu kämpfen: Menschen, die Bird Fitcher (Kathryn Prescott) mit ihrer im Antiquitätenshop aufgetriebenen Sofortbildkamera fotografiert, sind akut vom Tode bedroht…

    Mit „Polaroid“ weitete Regisseur Lars Klevberg seinen gleichnamigen 15-Minüter von 2015 zum Spielfilm aus. Der Horror-Schocker wurde 2016 auf dem American Film Market als potentieller Start eines Franchise beworben und sollte unter dem Weinstein-Label Dimension Films am 22. November 2017 in die US-Kinos gebracht werden – bevor das krisengeplagte Unternehmen diesen und andere Starts auf irgendwann 2018 verschob. In Deutschland will der Verleih Wild Bunch dafür sorgen, dass „Polaroid“ in die Lichtspielhäuser kommt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Frage, auch an die Redaktion:Gab es nicht in den 70ern mal einen ähnlichen Film um einen Fotoapparat, der immer in den Besitz des nächsten Toten kam und die Todesart durch Überbelichtungen (z. B. wo eine Glasscheibe durch den Körper gehen würde) vorab andeutete?Wie hiess der?
    Kommentare anzeigen
    Back to Top