Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Start der Comedyserie "SMILF": Single-Mutter auf der Suche nach Sex
    Von Markus Trutt — 24.11.2017 um 15:55
    facebook Tweet

    In „SMILF“ hat die überforderte Hauptfigur Schwierigkeiten, ihr Dasein als alleinerziehende Mutter, ihren Job und ein erfüllendes Sexleben unter einen Hut zu bringen. Sky zeigt die neue Comedyserie nun als deutsche Pay-TV- und Online-Premiere.

    Showtime

    Die englische Slang-Abkürzung „SMILF“ steht für „Single Mother I’d Like to Fuck“. Doch gerade mit ihrem Sexleben hat die Protagonistin aus der gleichnamigen Comedyserie so ihre Probleme: Seit Bridgette Bird (Frankie Shaw) alleinerziehende Mutter eines Sohnes ist, bleibt ihr Privatleben – trotz der Unterstützung durch ihre Mutter (Rosie O’Donnell) – auf der Strecke. Um das endlich zu ändern und die Durststrecke an erfolglosen Flirts zu überwinden, bandelt die verzweifelte Mittzwanzigerin eines Abends mit einem Ex-Freund an...

    SMILF“-Hauptdarstellerin Frankie Shaw („Mr. Robot“, „Good Girls Revolt“) entwickelte die Comedyserie auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrungen und des gleichnamigen, von ihr selbst geschriebenen und inszenierten Kurzfilms aus dem Jahr 2015, der seinerzeit beim Sundance Film Festival den Kurzfilmpreis der Jury gewinnen konnte. Die achtteilige erste Staffel läuft derzeit noch im US-Fernsehen und findet nun auch schon ihren Weg ins hiesige Pay-TV.

    Sky zeigt die halbstündigen Folgen ab dem heutigen 24. November 2017 immer freitags um 20.15 Uhr auf Sky Atlantic HD – wahlweise auf Deutsch oder Englisch. Parallel dazu können die Episoden dann auch via Sky Ticket, Sky Go und Sky On Demand online abgerufen werden.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Knarfe1000
      Dann lieber Milfhunter...
    • Modell-101
      Mit Milf asoziiert man eher etwas ältere Frauen als Mittzwanzigerinnen.
    • scorch
      Bei Fleabag warte ich schon, dass es endlich weitergeht. Die Variante nun mit Kind und aus dem Amiland..naja, andererseits von Showtime kommt eigentlich immer gute Quali.
    • Jimmy V.
      Wenn das in die Richtung "Fleabag" ginge, könnte das schon witzig werden.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top