Mein FILMSTARTS
"Hellboy"-Reboot mit David Harbour hat einen Kinostarttermin
Von Annemarie Havran — 01.12.2017 um 09:34
facebook Tweet

Nach den langen Jahren der Unsicherheit, ob Guillermo del Toros „Hellboy III“ nun kommen wird oder nicht, geht es mit dem dann stattdessen angekündigten „Hellboy“-Reboot quasi im Eiltempo voran. Jetzt steht mit Januar 2019 auch der Kinostart fest.

Dark Horse Entertainment

Im Mai 2017 verkündeten wir: „,Hellboy‘ lebt!“ Ganz unerwartet wurde, nachdem Guillermo del Toro bis zuletzt einen Weg zu finden versuchte, doch noch seine „Hellboy“-Trilogie zum Abschluss zu bringen, ein Reboot mit neuem Darsteller angekündigt. Mit Neil Marshall („Game Of Thrones“) als Regisseur und David Harbour („Stranger Things“) als roter Höllenjunge standen auch gleich die wichtigsten Personalien fest. Ein halbes Jahr später steht auch der weitere Cast und laut The Hollywood Reporter nun auch der US-Starttermin: Während zwischenzeitlich auch schon vom Sommer 2018 gemunkelt wurde, ist es nun der 11. Januar 2019 – dieses Datum wurde bereits im September 2017 von Empire genannt, damals jedoch vom Studio dementiert. Der deutsche Termin wurde noch nicht bestätigt, dürfte aber ebenfalls in diesem Zeitrahmen liegen.

David Harbour schlüpft in die Rolle des von Comicautor Mike Mignola ersonnenen Halbdämons, an seiner Seite werden in „Hellboy“ unter anderem auch noch Ian McShane („American Gods“) als Hellboys Ziehvater Professor Trevor „Broom” Bruttenholm, Milla Jovovvich („Resident Evil“) als böse Nimue a. k. a. „Blood Queen“, Daniel Dae Kim („Hawaii Five-O“) als Ben Daimio – nachdem der zuvor für diesen Part vorgesehene Ed Skrein nach einer Whitewashing-Kontroverse zurücktrat - und Sasha Lane als Alice Monaghan zu sehen sein.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Da HouseCat
    der sieht auf dem bild schon sehr geil aus.
  • TresChic
    YESSSSS!!! Mit Harbour!!! Man möge es mir verzeihen aber als echter Hellboy Fan halte ich die Guillermo del Toros Hellboy Kalauerfilme für die schlechteste, dümmste Umsetzung die man hätte machen können mit dieser geilen Figur. Ich freue mich auf den reboot. Es kann eigentlich nur besser werden. Das Bild ist schonmal genial :-)
  • The_Lavender_Town_Killer
    Kann ich dir nur recht geben. Die ersten beiden Hellboy Filme sahen gut aus... und das wars auch schon. Die Drehbücher waren Schrott und der solide Cast wurde somit verschenkt.
  • TresChic
    hab ich nicht
  • TresChic
    Natürlich hatten die Del Torro Filem einen eigenen Charakter aber sie hatten nichts mit Hellboy zu tun. Es reicht nicht, dass man ihm einen riesen Topf Hackfleisch hinstellt und ein paar blöde Witze mact. Del Torro hat den Karren an die Wand gefahren wie man es schlimmer nicht hätte machen dürfen. Del Torro hat eine ganz seltsame bunte Hellboy Geschichte entworfen. ...in der kam Hellboy so gut wie gar nicht vor ;-)
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Kleine Germanen Trailer DF
Lucy in The Sky Trailer OV
Benjamin Blümchen Trailer DF
Die Goldfische Trailer DF
Friedhof der Kuscheltiere Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Der Prinz aus Zamunda 2": Deutscher Kinostart der Fortsetzung mit Eddie Murphy bekannt
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 20. März 2019
"Der Prinz aus Zamunda 2": Deutscher Kinostart der Fortsetzung mit Eddie Murphy bekannt
Nach Thanos aus "Avengers 4": Wird ER der nächste Super-Bösewicht?
NEWS - In Produktion
Dienstag, 19. März 2019
Nach Thanos aus "Avengers 4": Wird ER der nächste Super-Bösewicht?
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top