Mein FILMSTARTS
    "Star Wars 8: Die letzten Jedi": Erste Schnittfassung dauerte über drei Stunden
    Von Markus Trutt — 05.12.2017 um 18:27
    facebook Tweet

    Erst vor kurzem bestätigte Regisseur Rian Johnson, dass „Die letzten Jedi“ das bisher längste aller „Star Wars“-Abenteuer wird. Johnsons erste Fassung des Films ging allerdings sogar noch ein ganzes Stück länger...

    Lucasfilm / Disney

    Mit einer Dauer von zweieinhalb Stunden wird „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ die bis dato längste Episode der Weltraum-Saga (vor „Star Wars - Episode II: Angriff der Klonkrieger“ mit 142 Minuten). Wie Regisseur und Autor Rian Johnson nun gegenüber Collider verriet, hatte sich schon früh abgezeichnet, dass der achte Teil der Hauptreihe ein extralanges Abenteuer wird. Die erste Schnittfassung, die er erstellte, hatte gar eine Laufzeit von über drei Stunden.

    Es ist natürlich keinesfalls ungewöhnlich, dass in der Postproduktion erst einmal so viel wie möglich in einen Film gepackt wird. Im Fall von „Star Wars“ dürften sich zahlreiche Fans aber stets nach noch mehr Material aus der weit, weit entfernten Galaxis sehnen, zumal Johnson die geschnittenen Szenen im Collider-Interview auch sehr anpreist. So handelt es sich dabei teilweise um komplette, zusammenhängende Sequenzen, von denen laut Johnson einige gar zu seinen Lieblingsszenen gehörte.

    Bestätigt: "Star Wars 8: Die letzten Jedi" ist der längste Film der Sternensaga

    Dennoch hätten die Szenen einfach nicht in die Struktur des Gesamtwerks gepasst, sodass der Regisseur sich von seinen „Babys“ zum Wohl des Films trennen musste. Obwohl er sie so sehr gemocht hatte, sei durch ihre Entfernung letztlich die in seinen Augen beste Version des Films entstanden.

    Deshalb ist die Fassung, die am 14. Dezember 2017 bei uns in die Kinos kommt, definitiv auch der Director’s Cut, mit dem er vollends zufrieden sei, eine längere Fassung für den Heimkinomarkt werde es demnach nicht geben. Als Bonusmaterial soll ein Großteil des geschnittenen Materials aber im kommenden Jahr seinen Weg auf die Blu-ray von „Star Wars 8“ finden, wie Johnson bereits in Aussicht stellte.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jimmy V.
      Einen DC gab's von SW doch noch nie irgendwie. Ich sähe freilich tendenziell auch lieber einen zu langen als einen zu kurzen Film.
    • WhiteNightFalcon
      Ein bisschen was wirds vermutlich eh als 'Deleted Scenes' auf BR uu sehen geben.
    • Lars B.
      Sorry Leute, hatte den Artikel noch nicht fertig gelesen😂
    • Lars B.
      Hoffentlich machen sie einen Directors Cut!! Ich liebe Star Wars und ich liebe überlange Filme, das wäre die perfekte Mischung
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So anders soll "Doctor Strange 2" werden: Das gab's im MCU noch nie!
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 17. November 2019
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    "Hustlers"-FSK: Überraschende Altersfreigabe für Stripperinnen-Thriller mit Jennifer Lopez
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    "Hustlers"-FSK: Überraschende Altersfreigabe für Stripperinnen-Thriller mit Jennifer Lopez
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top