Mein FILMSTARTS
"Iron Sky 3: The Ark": Udo Kier und Andy Garcia in der chinesischen Fortsetzung des Nazi-Trashs
Von Tobias Tißen — 08.12.2017 um 14:02
facebook Tweet

„Iron Sky 2: The Coming Race“ soll erst 2018 erscheinen – doch die Dreharbeiten zum dritten Teil „The Ark“ haben bereits begonnen. Für die chinesische Koproduktion stehen unter anderem Andy Garcia und Udo Kier vor der Kamera.

polyband Medien GmbH

Rund eine halbe Million Zuschauer strömten 2012 in die Kinos, um in der per Crowdfunding finanzierten Horror-Komödie „Iron Sky – Wir kommen in Frieden“ zu sehen, wie die Nazis von ihrer Mondbasis aus ein zweites Mal versuchten, die Weltherrschaft an sich zu reißen. 2014 wurde dann mit einem Teaser die Produktion der Fortsetzung „Iron Sky 2: The Coming Race“ angekündigt, die 2018 erscheinen soll. Wie per Pressemitteilung bekanntgegeben wurde, haben nun zudem bereits die Dreharbeiten zu Teil drei „Iron Sky 3: The Ark“ begonnen.

Der dritte Teil der Trash-Reihe ist eine chinesisch-finnisch-kanadische Koproduktion. Bei einer Pressekonferenz in Qingdao, China am 8. Dezember 2017 wurde offiziell der Cast bekanntgegeben. Angeführt wird dieser von Andy Garcia („Der Pate III“, „Geostorm“) und dem chinesischen Filmstar Duan Yihong („Feng sheng“), an ihrer Seite werden zudem auch der deutsche B-Film-Guru Udo Kier (zuletzt zu sehen im 4,5-Sterne-Film „Brawl In Cell Block 99“) sowie Lin YiVivienne Tien und Rhydian Yue vor der Kamera stehen. Wie schon bei „Iron Sky“ und „Iron Sky 2“ wird der Finne Timo Vuorensola auf dem Regiestuhl sitzen.

"Iron Sky 3": Weiterer Teil der Trash-Filmreihe als chinesische Koproduktion in Arbeit

Der Pressemitteilung zufolge wird in „Iron Sky 3: The Ark“ Science-Fiction mit der klassischen Mythologie um die chinesische Mondgöttin Chang’e verknüpft. Im Mittelpunkt stehen zwei chinesische Universitätsabsolventen (Duan Yihong und Vivienne Tien), die eine mysteriöse Audio-Botschaft vom Mond entschlüsseln sollen – und als Urheber die Geheimorganisation der Illuminaten ausmachen. Andy Garcia wird dabei in der Rolle des milliardenschweren Illuminaten-Masterminds William Russell zu sehen sein.

Die Dreharbeiten finden in China und Europa statt und sollen Anfang 2018 abgeschlossen sein. Auf dem Chinese Spring Festival im Frühjahr 2019 soll „Iron Sky 3: The Ark“ schließlich das erste Mal der Öffentlichkeit präsentiert und dann im Laufe des Jahres weltweit veröffentlicht werden.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Downton Abbey Trailer OV
Aquaman Trailer DF
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Bumblebee Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (2) DF
Der Junge muss an die frische Luft Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Kommt nach "Venom" und "Morbius" ein "Sinister Six"-Film?
NEWS - In Produktion
Samstag, 15. Dezember 2018
Regisseur Colin Trevorrow verspricht, bei "Jurassic World 3" wieder mehr auf die Fans zu hören
NEWS - In Produktion
Freitag, 14. Dezember 2018
Regisseur Colin Trevorrow verspricht, bei "Jurassic World 3" wieder mehr auf die Fans zu hören
Hawkeye alias Ronin in "Avengers 4": Mentor für "Tote Mädchen lügen nicht"-Star?
NEWS - In Produktion
Freitag, 14. Dezember 2018
Hawkeye alias Ronin in "Avengers 4": Mentor für "Tote Mädchen lügen nicht"-Star?
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top