Mein FILMSTARTS
Gerücht: "Star Wars"-Spin-off über Obi-Wan Kenobi kommt 2020, Boba-Fett-Film danach
Von Björn Becher — 11.12.2017 um 19:15
facebook Tweet

Treibt Lucasfilm aktuell sehr aktiv die Entwicklung weiterer „Star Wars“-Spin-offs voran? Darauf deuten nun neue Informationen über angebliche Produktionsentwicklungen hin...

Lucasfilm Ltd.

Wie die Webseite Omega Underground berichtet, sind bei Lucasfilm zwei „Star Wars“-Spin-offs in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium. So will man erfahren haben, dass das Spin-off über Obi-Wan Kenobi nun wirklich kommen soll. Von Quellen aus dem Umfeld der Produktion wisse man, dass in den Pinewood Studios in Großbritannien im Januar 2019, also in ca. 13 Monaten, die Arbeiten beginnen sollen. Kathleen Kennedy und Tracey Seaward („Gefährten“, „Victoria & Abdul“) seien die Produzenten, Stephen Daldry („Der Vorleser“) weiterhin für die Regie vorgesehen. Dessen Verpflichtung sei aber noch nicht final bestätigt. Arbeitstitel für das Projekt sei „Joshua Tree“ („Star Wars“-Filme bekommen immer solche Tarntitel).

Aber auch Kopfgeldjäger Boba Fett soll weiterhin einen eigenen Film bekommen. Ein solches Projekt stand schon einmal kurz vor der offiziellen Ankündigung. Auf der „Star Wars Celebration 2015“ im April 2015 sollte es vorgestellt werden. Doch dann trennte man sich von Regisseur Josh Trank nach dessen „Fantastic Four“-Debakel. Nun gebe es den neuen Anlauf - natürlich mit einem neuen Regisseur, der aber wohl noch gesucht werden muss.

So konkret war die Planung: Zu Josh Tranks verworfenem "Star Wars"-Film über Boba Fett gab es bereits einen Teaser

Auch für den Boba-Fett-Film laufen laut Omega Underground die Produktionsvorbereitungen und das Projekt sei bereits gelistet. Arbeitstitel werde hier wohl „Tin Can“, wobei in den aktuellen Listungen der mögliche Film noch als „Untitled Boba Fett Star Wars Story“ firmiere. Als Produzenten seien Kathleen Kennedy, „Das Imperium schlägt zurück“- und „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“-Autor Lawrence Kasdan, der Erfinder der Figur, sowie Simon Kinberg („X-Men“-Reihe) an Bord. Wann es hier mit dem Dreh losgehen könne, wisse man noch nicht, aber es werde erst nach dem Kenobi-Spin-off der Fall sein.

Noch gibt es keine offiziellen Ankündigungen und vorerst müssen die Berichte noch als Gerüchte eingestuft werden. Sicher wissen wir dagegen, dass „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ am 14. Dezember 2017 in die Kinos kommt.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Sentenza93
    BOBA FETT! Den Hype um den Typen verstehe ich bis heute nicht. Macht doch gleich ein Spin-off zu den kleinen Reinigungsdroiden des Imperiums. ;D
  • Darklight ..
    In dem Moment, wo er in den Sequels seine Rüstung abnahm war die Magie der Figur für mich weg. Ich brauche diesen Film genausowenig wie den Solo Streifen. Aber ein ObiWan Zweiteiler würde Sinn machen. In meinem Universum.
  • Deliah C. Darhk
    Liegt daran, dass er cool und geheimnisvoll rüberkam, als er ganz neu war. Ein charismatischer Böser, den GL dazu aufbauen wollte nach RotJ Vader zu ersetzen. Aber dann hat er sich ja entschieden, dass er erst mal nix und dann die PT machte.So hat Boba zwar noch seinen nostalgischen Wert über die Zeit gerettet, aber zugleich sein Potential auch nicht weiter ausgearbeitet.
  • HerrDerKnochen
    Der Hype liegt doch auch mit an der unsäglichen Weihnachts-Episode. Da hatte er eine relativ große Rolle. Und im Vorfeld zu Episode 6 gab es auch ziemlich viel Merchandising-Artikel mit ihm, weshalb damals gedacht wurde, er hätte eine große Rolle im Film - die eigentlich ja auch größer sein sollte.
  • Darklight ..
    Manchmal muß man weinen, wenn man sie entblättert?!; )
  • Sentenza93
    Wen von beiden würdest Du Dir eher mit bzw. für Zuhause nehmen? :D
  • Sentenza93
    Naja, über das "cool" und "geheimnisvoll" lässt sich streiten. :D Der war bei mir nach TESB und ROTJ jeweils so schnell vergessen, wie er gekommen war. ;D
  • Knarfe1000
    Boba Fett wurde in der PT entzaubert und interessiert mich seither nicht mehr sonderlich.
  • Klaus S aus S
    Bei Boba geb ich dir recht allerdings dürften da noch mehr Kopfgeldjäger mitspielen und Bossk oder IG-88 würde ich schon mal gerne in Action erleben
  • Klaus S aus S
    wenn es ein waschechter Bounty Hunter Film wird kann er gerne Boba Fett heissen, ein Film über den Typen alleine braucht keiner
  • Lionheart W.
    hätte bock auf ein jabba-the-hud-gangsterepos
  • Deliah C. Darhk
    Ächz,...*Herzinfarkt* 8-S;)
  • Darklight ..
    Obi Wan sollte einfach nochmal eine Chance kriegen. Die Figur ist wichtig und komplex gewesen...Boba Fett war eine saucoole Idee von George Lucas.Und er hat sie selbst verworfen.Disney sollte sich einfach mal selber zutrauen, eine eigene coole Idee zu verwirklichen.: )
  • Darklight ..
    Lach... Stummfilm iss gut.Ja... ich denke, eine Geheimmission von Obi Wan - wie er irgendwas im Hintergrund regelt wäre doch cool. Wie er verhindert, daß das Imperium Yodas Auftenhaltsort findet... oder wie weitere Jedi ermordet werden... however. Ich denke daraus könnte man doch mindestens etwas so spannendes machen wie Rogue One.Und ansonsten... Diseny iss doch berühmt für gute Naturdokus... *grins*Warum nicht was aus dem Balzverhalten der Banthas?!; )
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Aquaman Trailer DF
Downton Abbey Trailer OV
Bumblebee Trailer DF
The Mule Trailer DF
Der Junge muss an die frische Luft Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Let It Snow": Netflix verfilmt Weihnachtsbuch des "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"-Autors
NEWS - In Produktion
Freitag, 14. Dezember 2018
"Let It Snow": Netflix verfilmt Weihnachtsbuch des "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"-Autors
Regisseur Colin Trevorrow verspricht, bei "Jurassic World 3" wieder mehr auf die Fans zu hören
NEWS - In Produktion
Freitag, 14. Dezember 2018
Regisseur Colin Trevorrow verspricht, bei "Jurassic World 3" wieder mehr auf die Fans zu hören
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top