Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach Tweet über "A Christmas Prince"-Dauergucker: Netflix wird Kundenbeleidigung und Datenmissbrauch vorgeworfen
    Von Andreas Staben — 13.12.2017 um 13:50
    facebook Tweet

    In einem Tweet hat sich Netflix scherzhaft nach dem Wohlbefinden von 53 seiner Kunden erkundigt, die den Film „A Christmas Prince“ 18 Mal in 18 Tagen gesehen haben sollen. Es folgten Vorwürfe gegen den Umgang des Streamingdienstes mit seinen Kunden.

    Netflix

    Seit dem 17. November 2017 steht der Weihnachtsfilm „A Christmas Prince“ mit „iZombie“-Star Rose McIver den Netflix-Kunden weltweit zur Verfügung. Die Original-Produktion des Streaminggiganten hat keine großen Wellen geschlagen und wurde nur von wenigen Kritikern besprochen. Doch dann twitterte die Marketing-Abteilung von Netflix Folgendes:

    Frei übersetzt heißt das: „An die 53 Leute, die ‚A Christmas Prince‘ in den vergangenen 18 Tagen täglich gesehen haben: Geht's euch noch gut?“

    Während viele der Follower auf Twitter das Ganze als den Scherz nahmen, als der es ganz offensichtlich auch gedacht war, fanden andere das gar nicht lustig. So äußerte etwa der Anwalt David Johnson (Twitter-Name Lean.Legal) harsche Kritik: Netflix verwende die Daten über das Nutzungsverhalten seiner Kunden, um sich öffentlich über bestimmte User lustig zu machen. Das zeige, dass der Streamingdienst die generellen Bedenken über seinen Umgang mit privaten Daten nicht respektiere.

    Netflix liefert Erklärung nach

    Auf die Kritik reagierte Netflix in einer Stellungnahme gegenüber Entertainment Weekly:

    „Die Privatsphäre unserer Mitglieder und ihres Sehverhaltens ist uns wichtig. Die Information [in dem kritisierten Tweet] beinhaltet allgemeine Zuschauertrends und keine persönlichen Informationen zu spezifischen, identifizierten Individuen.“

    In der Datenschutzerklärung von Netflix heißt es übrigens, dass das Sehverhalten der Kunden statistisch erfasst und ausgewertet wird, um das Publikum zu analysieren und den Dienst zu verbessern.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • ChiliPalmer
      Finde es ziemlich lustig, muss aber gestehen, wenn ich betroffen wäre könnte ich darüber nicht lachen...
    • Tobias D.
      Da Netflix prinzipiell kaum Daten zum Sehverhalten der Abonnenten veröffentlicht, kann das nur ein Scherz sein. Dies kann genauso bedeuten, dass sie die Information haben, dass über 18 Tage immer mindestens 53 Leute das gesehen haben, und es nie sehr viel mehr waren.
    • Deliah C. Darhk
      Jetzt bin ich echt vor Lachen auf der Couch umgekippt! XDIst aber viel Wahres dran.Wenn Netflix den selben Massstab bei sich anlegen würde wie bei verschiedenen bekannten (Ex-)Mitarbeitern, müssten die ihr Programm umgehend und ohne Rücksicht auf eigene Folgeschäden einstellen!Der Laden müsste sich selbst schliessen und auf allen Medien (z. B. die recht neuen Luke Cage - DVDs) müssten jegliche Hinweise auf Netflix durch die ARD ersetzt werden.Auf eine Anklage oder gar Schuldspruch braucht man da nicht warten. Der Vorwurf steht ja schliesslich im Raum, und sogar von einem Anwalt. Dann stimmt das sicher auch, und wenn es im Internet steht, ist es ja sowieso Fakt!Bis kürzlich wurde da mal 'ne echt gute Polit-Serie gemacht.Blöd nur, dass die nach fünf Staffeln ohne sauberen Abschluss endet ...:-/
    • Darklight ..
      Heeey... hey...Nein, nein! Das ist DIE STEILVORLAGE für ne gnadenlose Hexenjagd auf Netflix!!!(Einfach kurz mal jeden Sinn für Humor in die Kiste im Keller packen und dann...)Netflix wegen Kundenmißbrauch anzeigen. Gucken, ob minderjährige User den Film gesehen haben, Schadensersatz für diese niederträchtige Beleidigung fordern... Netflix aus dem... ähh... Fernsehprogramm rausschmeißen - gegebenenfalls durch Christopher Plummer ersetzten. Netflix muß sofort die ööhm... Zusammenarbeit mit Netflix einstellen. Bestenfalls ein Netflix Spin Off (z.B. NetNix) dürfte noch gezeigt werden...
    • Deliah C. Darhk
      Zwar etwas respektlos, aber letztlich wohl am Besten von der humoristischen Seite zu sehen.An sich kein Stoff für echte Ereiferung.
    • Lionheart W.
      na ja
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Der Unsichtbare Trailer DF
    Pelikanblut - Aus Liebe zu meiner Tochter Trailer DF
    Die Känguru-Chroniken Trailer DF
    Die Farbe aus dem All Trailer DF
    Saw 9: Spiral Trailer DF
    After Truth Teaser OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Kommt "World War Z 2" noch? So steht es um die Fortsetzung von David Fincher
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 23. Februar 2020
    Kommt "World War Z 2" noch? So steht es um die Fortsetzung von David Fincher
    "Dunkirk": So detailversessen ging Christopher Nolan bei seinem Kriegsfilm an die Arbeit
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 23. Februar 2020
    "Dunkirk": So detailversessen ging Christopher Nolan bei seinem Kriegsfilm an die Arbeit
    Drohender "Birds Of Prey"-Flop: War es das jetzt wieder mit Blockbustern von und mit Frauen?
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 22. Februar 2020
    Drohender "Birds Of Prey"-Flop: War es das jetzt wieder mit Blockbustern von und mit Frauen?
    "No Way Out": Die tragische wahre Geschichte hinter dem Feuerwehr-Drama
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 21. Februar 2020
    "No Way Out": Die tragische wahre Geschichte hinter dem Feuerwehr-Drama
    "Star Wars 9"-Petition: Fans fordern 3-Stunden-Cut von "Der Aufstieg Skywalkers"
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 21. Februar 2020
    "Star Wars 9"-Petition: Fans fordern 3-Stunden-Cut von "Der Aufstieg Skywalkers"
    Die besten Filme 2020: Die große Rück- und Vorschau auf die Highlights im Kino
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 21. Februar 2020
    Die besten Filme 2020: Die große Rück- und Vorschau auf die Highlights im Kino
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Der Unsichtbare
      Der Unsichtbare

      von Leigh Whannell

      mit Elisabeth Moss, Oliver Jackson-Cohen

      Film - Fantasy

      Trailer
    • Die Känguru-Chroniken
    • Onward: Keine halben Sachen
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • The Gentlemen
    • Die Farbe aus dem All
    • Just Mercy
    • Persischstunden
    • Chaos auf der Feuerwache
    • Jurassic World 3
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top