Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutscher Trailer zu "Solange ich atme": Claire Foy liebt den gelähmten Andrew Garfield im Regiedebüt von Andy Serkis
    Von Tobias Tißen — 13.12.2017 um 22:03
    facebook Tweet

    Im auf einer wahren Begebenheit beruhenden Drama „Solange ich atme“ verkörpert Andre Garfield den vom Hals abwärts gelähmten Robin Cavendish. Hier ist der deutsche Trailer zum Regiedebüt von Andy Serkis:

    Aufgrund einer schweren Polio-Erkrankung ist Robin Cavendish (Andrew Garfield) vom Hals abwärts gelähmt und kann nicht mehr selbstständig atmen. Doch seine große Liebe Diana (Claire Foy), die er vor seiner Erkrankung kennenlernte, weicht nicht von seiner Seite und hilft ihm dabei, die Lebensfreude nicht zu verlieren. Mit ihrer Hilfe meistert Robin auch den Alltag außerhalb des Krankenhauses – von wo aus er sogar für die Rechte seiner ehemaligen Mitpatienten in der Klinik kämpft…

    Regisseur Andy Serkis wurde bekannt durch seine Motion-Capture-Darstellung des fiesen und bemitleidenswerten Ex-Hobbits Gollum in der „Herr der Ringe“-Trilogie. Und bevor er 2018 mit vielen Special Effects seine Version des „Dschungelbuch“ auf die Leinwand bringt, feiert er mit der Verfilmung der ebenso tragischen wie Mut machenden Lebensgeschichte von Robin Cavendish sein Regiedebüt. Für die Hauptrollen konnte er dabei Andrew Garfield („Hacksaw Ridge“) und Claire Foy („The Crown“) gewinnen. Weiterhin standen Tom Hollander („Stolz & Vorurteil“), Hugh Bonneville („Downton Abbey“) und Sylvester Groth („Inglourious Basterds“) sowie die „Game Of Thrones“-Stars Diana Rigg und Dean-Charles Chapman vor der Kamera.

    Solange ich atme“ startet am 19. April 2018 in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top