Mein FILMSTARTS
"The Electric State": "Es"-Regisseur Andy Muschietti soll Bilderroman für die Russo-Brüder verfilmen
Von Jennifer Ullrich — 15.12.2017 um 09:58
facebook Tweet G+Google

Die Russo-Brüder Joe und Anthony nehmen sich den illustrierten Roman „The Electric State“ von Simon Stålenhag zur Brust, den sie mit ihrem eigenen Studio auf die Leinwand bringen möchten. Für die Regie ist Andy Muschietti im Gespräch.

Warner Bros.

Andy Muschietti ist in diesen Tagen ein gefragter Mann, landete er doch in diesem Herbst mit der Stephen-King-Adaption „Es“ einen Riesenhit. Während eine Fortsetzung zum gefeierten Horrorfilm bereits in Planung ist und der 44-Jährige außerdem das Videospiel „Shadow Of The Colossus“ für die große Leinwand aufbereiten soll, steht Muschietti nun kurz davor, ein weiteres Projekt an Land zu ziehen – wie nämlich das US-Branchenmagazin Deadline berichtet, befindet sich der Argentinier aktuell in Verhandlungen über die Regie bei „The Electric State“, einer geplanten Verfilmung des gleichnamigen Bilderromans von Simon Stålenhag. Im Gespräch ist Muschietti neben seiner Schwester Barbara außerdem als Produzent, womit er Joe und Anthony Russo unterstützen würde, die sich mit ihrem Russo Brothers Studio die Rechte an dem Buch gesichert haben.

Ein apokalyptisches Märchen

„The Electric State“ ist zeitlich in einem fiktiven 1997 angesiedelt und dreht sich um eine Teenagerin, die mit ihrem gelben Spielzeugroboter von zu Hause ausbüchst. Die beiden reisen durch ein befremdlich anmutendes Nordamerika, das von den Ruinen gigantischer Kriegsdrohnen ebenso übersät ist wie von den Abfällen einer im Niedergang begriffenen Konsumgesellschaft. Als die Protagonisten den Rand des Kontinents erreichen, scheint sich die Welt noch schneller aufzulösen – es ist, als sei der dumpfe Kern der Zivilisation hinter dem Horizont in sich zusammengefallen.

Der Schwede Simon Stålenhags ist ein international renommierter Künstler und bekannt für seine außergewöhnlichen Retro-Science-Fiction-Welten, in denen er Gegensätze aufeinander prallen lässt. Sein Buch „The Electric State“ wurde über eine Kickstarter-Kampagne – also via Crowdfunding – finanziert.

Das Skript zum Film steuern Christopher Markus und Stephen McFeely bei, mit denen die Russos auch schon bei „Captain America 2: The Return Of The First Avenger“ und „The First Avenger: Civil War“ zusammenarbeiteten. Die Brüder haben sich vor allem als Regisseure für Marvels Cinematic Universe einen Namen gemacht – als nächstes steht der von ihnen inszenierte „Avengers 3: Infinity War“ in den Startlöchern, der hierzulande am 26. April 2018 in den Kinos anläuft.

Avengers 3: Infinity War Trailer (2) DF
facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub Trailer DF
Gesponsert
Mamma Mia 2: Here We Go Again Trailer DF
Der Grinch Trailer (4) OV
Mega Time Squad Trailer OV
Mission: Impossible - Fallout Trailer DF
Ava Trailer OmU
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Zurück in die Zukunft" auf Neuseeländisch: Erster Trailer zur Zeitreise-Komödie "Mega Time Squad"
NEWS - In Produktion
Sonntag, 15. Juli 2018
"Zurück in die Zukunft" auf Neuseeländisch: Erster Trailer zur Zeitreise-Komödie "Mega Time Squad"
Vorfreude! Indie-Ikone Jim Jarmusch dreht eine Zombie-Komödie mit Bill Murray, Adam Driver, Steve Buscemi und Selena Gomez
NEWS - In Produktion
Samstag, 14. Juli 2018
Vorfreude! Indie-Ikone Jim Jarmusch dreht eine Zombie-Komödie mit Bill Murray, Adam Driver, Steve Buscemi und Selena Gomez
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top