Mein FILMSTARTS
    "Weinstein": Dokumentation über Sexskandal um Hollywood-Produzent in Planung
    Von Jennifer Ullrich — 18.12.2017 um 14:58
    facebook Tweet

    Im Herbst 2017 wurde Hollywood von dem Skandal um Produzent Harvey Weinstein erschüttert, gegen den sich Vorwürfe der sexuellen Belästigung und Vergewaltigung richten. Nun wird der tiefe Fall des Mogul Gegenstand einer Dokumentation.

    HBO

    Als Mitgründer von Miramax und der Weinstein Company gehörte Harvey Weinstein lange Zeit zu den mächtigsten Männern der Filmindustrie. Seit Oktober 2017 sieht sich der 65-Jährige jedoch mit Vorwürfen der sexuellen Belästigung und Vergewaltigung konfrontiert – mittlerweile sind es nach Angaben von Deadline insgesamt über 80 Frauen, die entsprechende Anschuldigungen gegen Weinstein erheben. Nun berichtet das US-Branchenmagazin über eine geplante 90-minütige Dokumentation, in der ausführlich der Fall Weinstein aufbereitet werden soll und die auf dem britischen Kanal BBC Two Premiere feiern wird. Aktuell trägt das Werk den Arbeitstitel „Weinstein“ – Simon und Jonathan Chinn beaufsichtigen das Projekt mit ihrer gemeinsamen Produktionsfirma Lightbox.

    In der Dokumentation zu Wort kommen werden dabei einige derjenigen Frauen, die Weinstein nötigendes Fehlverhalten zur Last legen wie beispielsweise Rose McGowan, Ashley JuddAsia Argento und Salma Hayek, der der Produzent im Jahr 2002 sogar mit dem Tod gedroht haben soll. Daneben soll „Weinstein“ Interviews mit Journalisten, Regisseuren, Agenten, Anwälten sowie Produzenten-Kollegen des Beschuldigten aufbieten und nicht zuletzt einen weiten erzählerischen Bogen spannen, um die Geschichte des amerikanischen Studiosystems ins Auge zu fassen, das in den 1930er Jahren etabliert wurde. Weinstein selbst ist seit den 70er Jahren Teil eben dieser Industrie. Mit einem umfassenden, detaillierten Porträt wollen sich die Chinns nach eigenen Angaben der womöglich größten Frage hinter dem Skandal annähern: Wie konnte Weinstein über all die Jahre mit seinem Verhalten straflos davonkommen?

    Robert Rodriguez erklärt: Besetzung von Rose McGowan in "Grindhouse" war ein großes "Fuck You" an Harvey Weinstein

    Bei Simon Chinn handelt es sich um einen zweifachen Oscarpreisträger, der hinter zahlreichen erfolgreichen Dokumentationen steht. Dazu zählen unter anderem „Man On Wire – Der Drahtseilakt“ und „Searching For Sugar Man“. Wie Variety ergänzt, wird neben einer TV-Ausstrahlung auch eine Kinoauswertung von „Weinstein“ ins Auge gefasst, um so als potentieller Kandidat für die Award-Season – eventuell 2018/2019 – qualifiziert zu sein. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist bislang noch nicht bekannt. Je nachdem wäre „Weinstein“ die erste größere Dokumentation, die sich dem Aufsehen erregenden Fall widmet.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • greek freak
      Ich bin gespannt,ob diese Doku aufdecken wird,welchen anderen,noch mächtigeren Hollywood Mogulen,Weinstein auf die Füsse getreten ist und deshalb abgeschossen wurde.Das ist nämlich der einzige Grund,warum die Sache ans Licht gekommen ist.Unter uns Klosterschülerinnen,die wussten ALLE über den Typen und sein Verhalten bescheid und haben natürlich die Klappe gehalten.Versteht mich nicht falsch,der Kerl ist ein schmieriger Sack,aber der Umstand,das diese ganzen Hollywoodstars die Klappe gehalten haben,wegen der Karriere und sich jetzt entrüstet in der Öffentlichkeit geben,ist fast genauso wiederlich,wie Weinstein himself.
    • scorch
      Wäre für mich nur interessant, wenn wirklich Klartext gesprochen wird, ich vermute allerdings beim interviewen von Regisseuren, Agenten und Produzenten will sich keiner die Blöße geben, so wird da nur halbgares Insiderwissen rüberkommen.
    • mryx ..
      produziert vom Weinstein?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Teaser DF
    Bombshell Trailer OV
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So soll "Joker" an "The Dark Knight" erinnern
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 22. August 2019
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top