Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zum Start von "The Good Doctor": 7 außergewöhnliche Genies aus TV-Serien
    Von Christian Fußy — 01.01.2018 um 00:01
    facebook Tweet

    Am 2. Januar 2018 startet die heißerwartete Arztserie „The Good Doctor“ auf Sky. Freddie Highmore ist für seine Rolle des autistischen Chirurgen Shaun Murphy für den Golden Globe nominiert. Wir werfen einen Blick auf weitere schrullige Serien-Genies.

    Mr. Spock

    Aus:Raumschiff Enterprise

    Gespielt von: Leonard Nimoy

    Als wissenschaftlicher Offizier der Sternenflotte lebt Mr. Spock (Leonard Nimoy) für die Logik. Seine unemotionale Sicht auf die Dinge und seine außerordentliche Kombinationsgabe retteten der Crew des Raumschiffs Enterprise schon ein ums andere Mal den Hintern. Von seinen vulkanischen Verwandten unterscheidet sich der stoische Spock dadurch, dass er eine menschliche Mutter hat. Das erlaubt ihm zusätzlich zu seiner ausgeprägten Intelligenz die Fähigkeit zu starker Empathie, essentiell für seine Arbeit mit den Kollegen Kirk (William Shatner) und McCoy (DeForest Kelley), deren Ansichten sich oft von den seinen unterscheiden.

    Vielleicht ist es diese Mischung aus taktischem Verständnis und kultureller Aufgeschlossenheit, die Spock zu seinem beachtlichsten Geniestreich befähigt: Als Diplomat erwirkt das Spitzohr den unmöglich geglaubten Frieden zwischen der Föderation und den sonst so kriegsbesessenen Klingonen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • Unser Sky-Serien-Highlight im Dezember: "The Good Doctor"
    • Erster Trailer zu "The Good Doctor": "Bates Motel"-Killer Freddie Highmore als genialer Arzt mit Autismus
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top