Mein FILMSTARTS
Kontroverse um Netflix-Film: Angeblich mehr als 50 Mitarbeiter im Abspann von "Bright" vergessen
Von Andreas Staben — 28.12.2017 um 14:00
facebook Tweet

Der Fantasy-Buddy-Cop-Actionthriller „Bright“ mit Will Smith kommt bei den Kritikern nicht besonders gut an und nun beklagt sich auch noch die Make-Up-Effektefirma studioADI, dass ihre Mitarbeiter im Abspann nicht genannt werden.

Netflix

Gerade bei effektlastigen Blockbustern läuft der Abspann oft für gute zehn Minuten, schließlich müssen Hunderte von Mitarbeitern gewürdigt werden. Da kann es auch bei millionenschweren Produktionen und riesigem Aufwand natürlich mal zu Schreibfehlern oder Auslassungen kommen. Dass aber gleich mehrere Dutzend Mitarbeiter einer beteiligten Firma vergessen werden, erscheint eher unwahrscheinlich. Trotzdem soll genau das bei der Netflix-Produktion „Bright“ passiert sein. So vermeldet es jedenfalls studioADI, eine renommierte Effektefirma, die auf Animatronics und prosthetisches Make-Up spezialisiert ist, in einer Mitteilung, die Indiewire vorliegt.

Die ausführliche FILMSTARTS-Kritik zu „Bright“

Ob es sich wirklich um ein Versehen handelt, ist noch ungeklärt. Dass die Nicht-Genannten aber ausgerechnet an der Kreation der Orks (eine Rasse von Fantasiewesen, die im Film auf der Erde lebt)  beteiligt waren, ist ironisch, denn die Creature-Effekte und Maskenarbeit gehören zu den meistgelobten Aspekten von David Ayers umstrittenem Fantasy-Actioner und „Bright“ ist sogar einer der sieben Filme, die sich noch im Rennen um eine der drei Oscar-Nominierungen in der Kategorie Bestes Make-up und Hairstyling befinden.

Wie Indiewire meldet, hat studioADI, dessen Co-Gründer Tom Woodruff Jr. (Oscar für „Der Tod steht ihr gut“) mit seinem Team zur Zeit unter anderem an „Godzilla 2“ arbeitet, Netflix kontaktiert, um die Sache zu klären und eine Nachbesserung zu fordern. Außerdem wurde eine Liste der betroffenen Mitarbeiter per Facebook veröffentlicht:

Eine öffentliche Reaktion von Netflix gibt es zu der Affäre noch nicht – und auch der Abspann von „Bright“ ist vorerst unverändert.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Hard Powder Trailer DF
Gesponsert
Tolkien Trailer OV
Fighting With My Family Trailer OV
Avengers 4: Endgame Super-Bowl-Trailer DF
Leaving Neverland Trailer OV
Glam Girls – Hinreißend verdorben Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Nach "Bohemian Rhapsody" kommt "Rocketman": Neuer Trailer zum Elton-John-Biopic
NEWS - Videos
Donnerstag, 21. Februar 2019
Nach "Bohemian Rhapsody" kommt "Rocketman": Neuer Trailer zum Elton-John-Biopic
"Avengers 4": So kann die Schlacht von New York noch einmal wichtig werden
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 21. Februar 2019
"Avengers 4": So kann die Schlacht von New York noch einmal wichtig werden
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 21.02.2019
Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik
Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik
Von Thomas Szabo, Hélène Giraud
Mit Thierry Frémont, Bruno Salomone, Stéphane Coulon
Trailer
Mein Bester & ich
Mein Bester & ich
Von Neil Burger
Mit Kevin Hart, Bryan Cranston, Nicole Kidman
Trailer
Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me
Love, Chunibyo & Other Delusions! Take on Me
Von Tatsuya Ishihara
Trailer
Vice - Der zweite Mann
Vice - Der zweite Mann
Von Adam McKay
Mit Christian Bale, Amy Adams, Steve Carell
Trailer
Die Schneekönigin: Im Spiegelland
Die Schneekönigin: Im Spiegelland
Von Robert Lence, Aleksey Tsitsilin
Trailer
Der Goldene Handschuh
Der Goldene Handschuh
Von Fatih Akın
Mit Jonas Dassler, Katja Studt, Marc Hosemann
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top