Mein FILMSTARTS
"Star Wars 8": Das letzte Wort zu Reys Eltern ist (vielleicht) doch noch nicht gesprochen
Von Andreas Staben — 02.01.2018 um 20:30
facebook Tweet G+Google

Im Vorfeld von „Die letzten Jedi“ wurde über die Frage, wer die Eltern von Rey sind, so heftig spekuliert wie über kein anderes Detail. Im Film hat Rian Johnson zwar die Antwort geliefert – aber die muss nicht endgültig sein, wie er nun erläutert.

Walt Disney Company

Achtung: Der folgende Text enthält Spoiler zu „Star Wars: Episode 8: Die letzen Jedi“!

Vor kurzem hat Rian Johnson bereits angedeutet, dass der vermeintliche Flammentod von Captain Phasma (Gwendoline Christie) sich im Nachhinein vielleicht doch noch als etwas ganz anderes herausstellen könnte. Nun hat der „Star Wars 8“-Regisseur im Interview mit der Huffington Post nachgelegt und auch die vieldiskutierte Enthüllung der Identität der Eltern von Rey (Daisy Ridley) mit einem Fragezeichen versehen:

„Alles ist immer noch völlig offen und ich schreibe den neuen Film [= Episode 9] ja auch nicht, das machen J.J. Abrams und Chris Terrio.“

Stimmt die Erklärung zu Reys Eltern in „Die letzten Jedi“?

Es scheint also doch noch ein Hintertürchen offen zu sein, auch wenn Johnson für seine Lösung, dass Reys Eltern einfache Schrottsammler und Säufer waren, die ihre Tochter verkauft haben, um ihre Alkoholvorräte aufzustocken, plausible Gründe hat. Die hat er in dem Interview auch noch einmal erläutert: Das sei einfach die dramatischste Variante gewesen, denn so müsse Rey ihren Platz in der Welt selbst suchen und bekomme eben keine Antwort geliefert, die sie definiert.

Rey erhält die Informationen zu ihrer Herkunft von Kylo Ren (Adam Driver). Einwände, dass Han Solos Sohn schließlich der Dunklen Seite angehöre und Rey absichtlich getäuscht haben könnte, wies Johnson zwar zurück. Aber selbst wenn Kylo ehrlich war, sei die Sache relativ: „In allen diesen Filmen gilt es, die Rede von Obi-Wan über die Perspektive zu beachten. Es kommt also immer auf den Kontext an, in dem eine Information weitergegeben wird.“

What I told you was true...

Damit meint Rian Johnson natürlich Obi-Wan Kenobis berühmte Erwiderung, als er von Luke Skywalker in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ damit konfrontiert wird, einst gesagt zu haben, dass Darth Vader Lukes Vater getötet habe. Das sei keine Lüge gewesen, sagte der Meister, denn als Anakin Skywalker zur Dunklen Seite gewechselt und zu Darth Vader geworden sei, habe er im selben Moment aufgehört, Anakin zu sein. Damit sei also, was er gesagt habe, von einem gewissen Standpunkt aus wahr...

Im „Star Wars“-Universum bleibt also auch das scheinbar Ausgeschlossene immer möglich und denkbar, aber ob J.J. Abrams in Episode 9 tatsächlich noch einmal einen Twist zu Reys Eltern folgen lässt, steht momentan noch in den Sternen. Rian Johnsons (und Obi-Wans) Segen hat er jedenfalls.

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
<strong>Robin Hood: The Rebellion</strong> Trailer OV
Robin Hood: The Rebellion Trailer OV
3 515 Wiedergaben
<strong>Hot Dog</strong> Trailer DF
Hot Dog Trailer DF
16 901 Wiedergaben
<strong>Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust</strong> Trailer DF
Fifty Shades Of Grey 3 - Befreite Lust Trailer DF
37 483 Wiedergaben
<strong>Samson</strong> Trailer OV
Samson Trailer OV
1 547 Wiedergaben
<strong>Die kleine Hexe</strong> Trailer DF
Die kleine Hexe Trailer DF
11 177 Wiedergaben
<strong>Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers</strong> Trailer DF
Shape Of Water - Das Flüstern des Wassers Trailer DF
6 762 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Steven Seagal unterschreibt den "Contract To Kill": Deutscher Trailer zum Actioner
NEWS - Videos
Dienstag, 16. Januar 2018
Steven Seagal unterschreibt den "Contract To Kill": Deutscher Trailer zum Actioner
"Star Wars 8" minus Frauen: Ein 46-minütiger Fan-Cut für Chauvinisten ist online
NEWS - Im Kino
Dienstag, 16. Januar 2018
"Star Wars 8" minus Frauen: Ein 46-minütiger Fan-Cut für Chauvinisten ist online
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 11.01.2018
The Commuter
The Commuter
Von Jaume Collet-Serra
Mit Liam Neeson, Vera Farmiga, Patrick Wilson
Trailer
Your Name.
Your Name.
Von Makoto Shinkai
Trailer
Wonder Wheel
Wonder Wheel
Von Woody Allen
Mit Kate Winslet, James Belushi, Justin Timberlake
Trailer
Tad Stones und das Geheimnis von König Midas
Tad Stones und das Geheimnis von König Midas
Von Enrique Gato, David Alonso
Trailer
Dvizhenie Vverkh - Sprung an die Spitze
Dvizhenie Vverkh - Sprung an die Spitze
Von Anton Megerdichev
Mit Vladimir Mashkov, John Savage, Isaiah Jarel
Trailer
Arif v 216
Arif v 216
Von Kıvanç Baruönü
Mit Cem Yılmaz, Ozan Güven, Farah Zeynep Abdullah
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top