Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Zum Kinostart von "The Commuter": 8 spektakuläre Filme, die in Zügen spielen
    Von Carsten Baumgardt — 10.01.2018 um 07:00
    facebook Tweet

    In „The Commuter“ (Kinostart: 11. Januar 2018) verlegt Regisseur Jaume Collet-Serra seine Geschichte in die beklemmende Enge eines fahrenden Zuges. Grund genug, euch herausragende Zug-Filme vorzustellen.

    "Express in die Hölle" (1985)

    Darum geht’s: Die widerspenstigen Häftlinge Manny (Jon Voigt) und Buck (Eric Roberts) brechen gemeinsam aus einem Gefängnis aus. Der Hochsicherheitsknast befindet sich allerdings in Alaska, mitten in der Einöde und so bleibt ihr einziges Fluchtvehikel ein Zug. Schnell stellen die beiden fest, dass das Stahlross führerlos ist und selbst die auf dem Zug befindliche Lokführerin Sara (Rebecca De Mornay) diesen nicht mehr bedienen kann. Zu allem Überfluss sind ihnen auch der sadistische Gefängnisdirektor und seine Handlanger auf den Fersen.

    Deshalb lohnt sich die filmische Zugfahrt: Andrey Kochalovskys actionreicher Thriller „Express in die Hölle“ (in Deutschland übrigens auch unter dem Namen „Runaway Train“ bekannt) wurde für drei Oscars (Bester Hauptdarsteller Jon Voight, Bester Nebendarsteller Eric Roberts, Bester Schnitt) nominiert – ein eiskalter, intelligenter, packender Nervenkitzel. Der russische Regisseur erliegt hier gerade nicht dem oberflächlichen Reiz, den Actioner durch Spezialeffekte auf der Spitze zu treiben, vielmehr glänzt der Film durch psychologische Spannung und ausgefeilte Charaktere.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    • "The Commuter": Finaler Trailer zum Zug-Action-Thriller mit Liam Neeson
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top