Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kampf gegen Starbucks: Start der Sitcom "Superior Donuts" nach dem Theaterstück von Pulitzer-Preisträger Tracy Letts
    Von Markus Trutt — 10.01.2018 um 18:05
    facebook Tweet

    „Independence Day“-Opa Judd Hirsch hat in „Superior Donuts“ zunehmend Schwierigkeiten, das titelgebende Gebäck an den Mann zu bringen. Doch Hilfe naht – ab heute nun auch im deutschen Fernsehen.

    CBS
    Seit 1969 führt Arthur Przybyszewski (Judd Hirsch) nun schon einen traditionsreichen Donut-Laden in Chicago. Doch laufen die Geschäfte längst nicht mehr so gut. Abgesehen von ein paar Stammkunden wie der Polizistin Randy (Katey Sagal) und dem Gelegenheits-Jobber Tush (David Koechner) treibt es die Menschen zunehmend in die Ketten großer Konzerne. Als allerdings der energiegeladene Franco (Jermaine Fowler) neu bei Arthur anfängt, hat er jede Menge frische Ideen parat, um den Laden wieder auf Vordermann zu bringen...

    Superior Donuts“ basiert auf dem gleichnamigen gefeierten Theaterstück von Pulitzer- und Tony-Preisträger Tracy Letts, der bereits die Vorlagen (und auch selbst die zugehörigen Drehbuchfassungen) zu den Hollywood-Produktionen „Im August in Osage County“ und „Killer Joe“ lieferte. Für die Serien-Adaption von „Superior Donuts“ waren die Comedy-erprobten Autoren Bob Daily („Frasier“), Garrett Donovan („Community“) und Neil Goldman („Scrubs“) verantwortlich.

    Während sich die Sitcom in den USA bereits in ihrer zweiten Staffel befindet, können nun auch hiesige TV-Zuschauer von den „Superior Donuts“ kosten. ProSieben zeigt die erste Staffel der Serie ab dem heutigen 10. Januar 2018 immer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 0 Uhr in Doppelfolgen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top