Mein FILMSTARTS
    Hattie McDaniel: Das Leben der ersten schwarzen Oscar-Gewinnerin wird verfilmt
    Von Andreas Staben — 11.01.2018 um 20:28
    facebook Tweet

    Die Rolle als Scarlett O’Haras Dienstmädchen Mammy in „Vom Winde verweht“ machte sie berühmt und brachte ihr den Oscar ein. Nun soll die Lebensgeschichte der 1952 verstorbenen Schauspielerin Hattie McDaniel auf die Leinwand gebracht werden.

    Warner Home Video

    Als ihr berühmtester Film „Vom Winde verweht“ am 15. Dezember 1939 in Atlanta seine Premiere erlebte, durfte Hattie McDaniel wegen der Rassentrennung in Georgia nicht dabei sein, und als ihr das Südstaatenepos einige Monate später eine Oscarnominierung einbrachte, wurde sie bei der Preisverleihung in Los Angeles nicht an einen Tisch mit ihren Co-Stars Clark Gable und Vivien Leigh gesetzt, sondern irgendwo an den Rand des Saals verbannt: Dabei war schon vorher bekanntgeworden, dass sie die Auszeichnung tatsächlich gewinnen würde – und zwar als erste Schwarze überhaupt. Nun vermeldet der Hollywood Reporter, dass das Leben von Hattie McDaniel zum Gegenstand eines Biopics wird.

    Das Produzentenduo Alysia Allen und Aaron Magnani hat sich die Rechte an der von Jill Watts verfassten Biografie „Hattie McDaniel: Black Ambition, White Hollywood“ gesichert, die 2005 erschienen ist. Das Projekt befindet sich noch in der Vorbereitungsphase und momentan wird ein geeigneter Drehbuchautor gesucht.

    Das sind die wirklich erfolgreichsten Filme aller Zeiten

    Die 1893 als jüngstes Kind befreiter Sklaven in Armut geborene Hattie McDaniel wurde spätestens mit ihrem Auftritt als Mammy im damaligen Über-Blockbuster „Vom Winde verweht“ zu einem echten Star und auch mit ihrer Oscar-Auszeichnung als Beste Nebendarstellerin schrieb sie Geschichte. Dennoch hatte sie es als schwarze Frau in Hollywood alles andere als leicht. Davon zeugt auch ihre stereotype Besetzung durch die Produzenten – in 74 ihrer 94 auf IMDb gelisteten Filme hat sie wie in „Vom Winde verweht“ Dienstmädchen oder ähnliches gespielt. Und als sie 1952 gestorben ist, hatte sie Schulden.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    The Mummy Rebirth Trailer OV
    ES Kapitel 2 Trailer OV
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer (2) OV
    3 From Hell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Neuer Regisseur für "Kingsman 3"? Die Anzeichen verdichten sich
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 18. Juli 2019
    Kaum Mimik, keine Lippensynchronität in "Der König der Löwen": Das ist der Grund
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 18. Juli 2019
    Kaum Mimik, keine Lippensynchronität in "Der König der Löwen": Das ist der Grund
    Ist "Doctor Strange 2" nach "Avengers 4: Endgame" unmöglich?
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 18. Juli 2019
    Ist "Doctor Strange 2" nach "Avengers 4: Endgame" unmöglich?
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top