Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Neue 4D-Erfahrung: Kinobesucher müssen sich vor "Star Wars 8" zwischen Heller und Dunkler Seite entscheiden
    Von Tobias Mayer — 17.01.2018 um 15:40
    facebook Tweet

    In 4DX-Kinos gucken die Zuschauer nicht nur in 3D – es rütteln auch die Sitze und es wird einem Wind ins Gesicht gepustet. In japanischen 4DX-Sälen hängt das „Force Feedback“ sogar davon ab, für welche Seite der Macht man sich entschieden hat...

    Lucasfilm / Disney

    Achtung, Spoiler zu „Star Wars: Die letzten Jedi“

    „Rüttelkino“ ist nichts Neues: Besucher von Freizeitparks wie Disneyland lassen sich bereits seit vielen Jahren in kleinen Kinosälen mit beweglichen Sitzen durchschütteln, in denen zum Beispiel wilde Flüge durchs All simuliert werden. Die südkoreanische Firma CJ 4DPLEX hat das Konzept in ihren 4DX-Kinos erweitert: Dort bläst Wind durch den Saal, es wabern Nebelschwaden und Gerüche, außerdem gibt’s Lichteffekte und sogar Regen – abhängig von der Szene. Wie der Hollywood Reporter berichtet, variiert diese Erfahrung für „Star Wars 8“-Zuschauer in Japan: Anhänger der Hellen Seite erleben „Die letzten Jedi“ anders als Jünger der Dunkelheit.

    Dem Bericht nach werden im selben Kinosaal unterschiedliche Effekte ausgespielt – je nachdem, auf welcher Seite die Zuschauer sitzen. Wenn Kylo (Adam Driver) und Rey (Daisy Ridley) in Snokes Thronraum ihre Lichtschwerter zünden, um die roten Wachen zu zersäbeln, fühlt sich das für die Besucher der Hellen Seite anders an als für ihre bösen Sitznachbarn weiter drüben. Ein weiteres Beispiel im Artikel sind Szenen auf Schiffen des Widerstands und der Ersten Ordnung: Auch hier unterscheidet sich die Atmosphäre in Abhängigkeit der Wahl, die das Publikum vorm Kinobesuch getroffen hat.

    "Star Wars 8"-DVD-Start

    In Deutschland steht bisher kein Kino mit 4DX-Standard aus Südkorea (sogenannte 4D-Kinos finden sich bei uns größtenteils in Museen und Freizeitparks, dort laufen dann aber zumeist Filme, die extra für die jeweilige Attraktion gedreht wurden). „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ läuft hier als 2D-, 3D- oder IMAX-Version in den herkömmlichen, unbeweglichen Kinos – und wird wahrscheinlich zwischen Mitte April und Anfang Mai 2018 auf Blu-ray (auch als 4K!), DVD und digitaler Download veröffentlicht. Ein offizielles Erscheinungsdatum steht noch aus.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top