Mein FILMSTARTS
Was macht eigentlich... "Malcolm mittendrin"-Star Frankie Muniz?
Von Robert Laubenthal — 26.01.2018 um 20:00
facebook Tweet G+Google

In dieser Specialreihe begeben wir uns auf Spurensuche und finden für euch heraus, was aus früheren Schauspielstars wurde, um die es in der Zwischenzeit leiser geworden ist.

Mit 15 Jahren wurde Francisco „Frankie“ Muniz IV mit der Fox-Kultserie „Malcolm mittendrin“ zum TV-Star, mit heute 32 Jahren hat er bedauerlicherweise mehr als ein Dutzend leichte Schlaganfälle hinter sich! Als nerdiges Wunderkind mit einem IQ von 165, der es nicht nur mit seiner schillernden Außenseiter-Familie schwer hat, erhielt er sogar zwei Emmy-Nomierungen, aber schon lange bevor ihn 2012 der erste gesundheitliche Rückschlag traf, war die Schauspielkarriere nicht mehr seine Toppriorität. Stattdessen probierte er nach dem Ende der erfolgreichen Anarcho-Comedy noch diverse andere Tätigkeiten aus, von denen viele schon als kleine Jungen träumen, was den Late-Night-Talker Conan O’Brien dazu veranlasste, Muniz die scherzhafte Frage zu stellen, ob es sein nächstes Ziel sei, Astronaut zu werden…

Nach der letzten der immerhin 121 Folgen von „Malcolm mittendrin“ schlug Frankie Muniz 2006 nämlich zunächst eine Laufbahn als professioneller Rennfahrer ein, bevor er als Drummer der Band Kingsfoil zum Rockstar wurde und schließlich 2017 auch noch an der populären Tanzshow „Dancing With The Stars“ teilnahm, bei der er mit seiner Partnerin Witney Carson immerhin den dritten Platz belegte.

Die komplette "Malcolm mittendrin"-Familie

Zunächst hatte der Erfolg von „Malcolm mittendrin“ Muniz die Türen in Hollywood geöffnet und noch während der Laufzeit der Serie ergatterte er an der Seite von Hilary Duff („Lizzie McGuire“) 2003 die Hauptrolle in der Agentenkomödie „Agent Cody Banks“. Der für Kinder und Jugendliche gemachte Spaß im James-Bond-Stil spielte weltweit knapp 60 Millionen Dollar ein, das Sequel „Agent Cody Banks 2: Mission London“ folgte ein Jahr später.

Frankie Muniz mit Co-Star Hilary Duff in "Agent Cody Banks"

Nach dem Ende von „Malcolm mittendrin“ 2006 wandte sich Frankie Muniz dann zunächst mal einer ganz anderen Karriere als der Schauspielerei zu: Er stieg als professioneller Rennfahrer in die Formel BMW ein, traditionell eine erste Station für junge, angehende Rennfahrer. In den folgenden Jahren war Muniz in verschiedenen Rennserien wie etwa der Champ Car Atlantic Series aktiv und errang in diesen auch regelmäßig Punkte und Top-Ten-Platzierungen.

Vom TV- zum Rockstar: Schlagzeuger bei Kingsfoil

Im Jahr 2012 wechselte Muniz dann wiederum die Profession und wurde Schlagzeuger in der Alternative-Rockband Kingsfoil. Das Quartett verließ Muniz 2014 nach mehreren gemeinsamen Tourneen wieder. Derzeit managt der frühere Drummer die Band Astro Lasso, ist der Musikszene also auf gewisse Art treu geblieben.

In den Jahren seit dem „Malcolm mittendrin“-Serienende trat Muniz unregelmäßig und in kleinen Rollen weiterhin in Kino und TV auf, so spielte er etwa 2007 in der Judd-Apatow-Komödie „Walk Hard - Die Dewey Cox Story“ passenderweise den legendären Rockstar Buddy Holly. In der Folge gab es immer wieder auch Jahre, in denen Muniz komplett ohne Schauspielengagement blieb, aber momentan stehen gleich drei kommende Projekte an, so wird er beispielsweise 2018 im familienfreundlichen Spielfilm „Another Day In Paradise“ zu sehen sein.

Krankheit und Gedächtnisverlust

Am 30. November 2012, mit nur 26 Jahren, erlitt der ehemalige Kinderdarsteller einen ersten kleinen Schlaganfall, diese Anfälle wiederholten sich tragischerweise in den vergangenen Jahren. Im Rahmen der TV-Tanzshow „Dancing With The Stars“ erklärte Muniz, dass er sich aufgrund seiner gesundheitlichen Probleme nicht mehr an seine Zeit als Kinderdarsteller bei „Malcolm mittendrin“ erinnern kann. Sein damaliger Serienvater Bryan Cranston („Breaking Bad“), der weiter mit Muniz befreundet ist, erklärte in Interviews, dass ihm die traurige Aufgabe zufalle, dem jüngeren Kollegen Geschichten aus der gemeinsamen Fernsehzeit zu erzählen, damit der einstige Titeldarsteller langsam seine Erinnerung an „Malcolm mittendrin“ wiederfindet.

 

facebook Tweet G+Google
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Top-Serien
Die Protokollantin
1
Von Nina Grosse
Mit Iris Berben, Moritz Bleibtreu, Peter Kurth
Drama, Krimi
Élite
2
Von Carlos Montero, Darío Madrona
Mit María Pedraza, Miguel Herrán, Jaime Lorente
Drama
Spuk in Hill House
3
Von Mike Flanagan
Mit Michiel Huisman, Carla Gugino, Elizabeth Reaser
Drama, Horror
Daredevil
4
Von Erik Oleson, Drew Goddard, Steven S. DeKnight
Mit Charlie Cox, Deborah Ann Woll, Elden Henson
Drama, Fantasy
Top-Serien
Weitere Serien-Nachrichten
In Deutschland auf Netflix: Die Lieblingsserie von Peter Dinklage ist NICHT "Game Of Thrones"
NEWS - Serien-Stars
Mittwoch, 17. Oktober 2018
In Deutschland auf Netflix: Die Lieblingsserie von Peter Dinklage ist NICHT "Game Of Thrones"
Er war Hershel in "The Walking Dead": Scott Wilson ist tot
NEWS - Serien-Stars
Sonntag, 7. Oktober 2018
Er war Hershel in "The Walking Dead": Scott Wilson ist tot
"The Conners": Johnny Galecki und Juliette Lewis sind dabei
NEWS - Serien-Stars
Mittwoch, 26. September 2018
"The Conners": Johnny Galecki und Juliette Lewis sind dabei
Vertragsbruch: "Game Of Thrones"-Star Nikolaj Coster-Waldau muss 2 Millionen US-Dollar zahlen
NEWS - Serien-Stars
Donnerstag, 6. September 2018
Vertragsbruch: "Game Of Thrones"-Star Nikolaj Coster-Waldau muss 2 Millionen US-Dollar zahlen
Kaum Kohle bei "Game Of Thrones": Richard Madden hat "einen Scheiß" verdient
NEWS - Serien-Stars
Mittwoch, 5. September 2018
Kaum Kohle bei "Game Of Thrones": Richard Madden hat "einen Scheiß" verdient
Fotobeweis: Will Smith feiert Reunion mit Co-Star aus "Der Prinz von Bel-Air"
NEWS - Serien-Stars
Mittwoch, 5. September 2018
Fotobeweis: Will Smith feiert Reunion mit Co-Star aus "Der Prinz von Bel-Air"
Alle Serien-Nachrichten
Neugestartete Serien
Heimgesucht: Unglaubliche Zeugenberichte
Creator unbekannt
Mit -
Dokumentation, Horror
Best Worst Weekend Ever
Von Jeremy Garelick
Mit -
Komödie
The Rookie
Von Alexi Hawley
Mit Nathan Fillion, Afton Williamson, Melissa O'Neil
Komödie, Drama
The Conners
Von Bruce Helford
Mit John Goodman, Sara Gilbert, Laurie Metcalf
Komödie
Neugestartete Serien
Back to Top