Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Death Of Stalin": Im deutschen Trailer zur Komödie bricht das politische Chaos aus
    Von Woon-Mo Sung — 20.01.2018 um 09:58
    facebook Tweet

    Stalin liegt im Sterben und plötzlich will jeder sein Nachfolger werden – koste es, was es wolle! Dass die Machtbestrebungen der Kandidaten urkomisch ausfallen, beweist der deutsche Trailer zu „Death Of Stalin“:

    The Death of Stalin Trailer DF

    Josef Stalin (Adrian McLoughlin) erleidet 1953 einen Schlaganfall und steht kurz davor, das Zeitliche zu segnen. Im Falle seines Todes müsste natürlich jemand für ihn als Anführer der UdSSR nachrücken – doch wer könnte das sein? Logisch, dass sich gleich mehrere Personen dazu berufen fühlen und fortan alles nur Erdenkliche versuchen, sich an die Spitze zu katapultieren. Da wäre zum Beispiel der Sekretär des Zentralkomitees der KPdSU Nikita Chruschtschow (Steve Buscemi), Lawrenti Beria (Simon Russell Beale), seines Zeichens Chef des Geheimdienstes, Stalins Stellvertreter Georgi Malenkow (Jeffrey Tambor) und der als Außenminister agierende Wjatscheslaw Molotow (Michael Palin). Sie alle versuchen, an die Macht zu kommen und müssen sich nicht nur gegenseitig ausstechen, sondern sich auch noch mit Stalins Kindern Swetlana (Andrea Riseborough) und Wassili (Rupert Friend) auseinandersetzen…

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "The Death Of Stalin"

    The Death Of Stalin“ ist erst der zweite Kinofilm von Armando Iannucci, der 2010 für das Drehbuch zu seinem eigenen Film „Kabinett außer Kontrolle“ für den Oscar nominiert wurde. Für seine neue Politsatire konnte er eine regelrechte Armada an bekannten Schauspielern vor die Kamera zerren, zu denen unter anderem noch Olga Kurylenko („James Bond 007 – Ein Quantum Trost“), Jason Isaacs („Harry Potter und die Kammer des Schreckens“) und Paddy Considine („The Girl With All The Gifts“) gehören. Ab dem 29. März 2018 dürfen Kinogänger hierzulande dann mit Spaß und Spannung dem Machtkampf mit „großartigen Darstellern und viel Witz“ beiwohnen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Cirby
      Ich hätte allen eine Syncro mit russischen Akzent gegeben - allein fürs Feeling.
    • scorch
      Der wird sowas von geschaut!!
    • Luthien's Ent
      Hahaha :-) mir gefällts :-) mal was anderes. Und den Cast find ich klasse.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top