Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Spielt die ganze Serie im Jenseits? Verrückte Fan-Theorie zu "Der Prinz von Bel-Air" mit Will Smith
    Von Sebastian Gerdshikow — 26.01.2018 um 21:00
    facebook Tweet

    Mit „Der Prinz von Bel-Air“ begann die Schauspiel-Karriere von Hollywood-Star Will Smith. Die Serie erfreute sich sechs Staffeln lang großer Beliebtheit... und war auch Ursprung für ein paar verrückte Theorien. Eine davon stellen wir euch hier vor.

    Den Vorspann zu „Der Prinz von Bel Air“ kennt wohl jeder. Darin erzählt Will Smith rappend die Geschichte, wie er zum titelgebenden „fresh Prince“ wurde – ein Intro, das zu einem echten Ohrwurm wird, sobald man es einmal gehört hat.

    Und ausgerechnet in diesem kultigen Intro lauert angeblich eine versteckte Botschaft – wenn man der Theorie einiger Fans Glauben schenken darf. Will berichtet, dass er beim Basketballspielen in einen Konflikt mit einer Gang geriet, nach dem seine Tante so viel Angst bekam, dass sie ihn nach L.A. schickte. Doch die Theorie geht nun davon aus, dass Will nie nach L.A. ging, sondern direkt ins Jenseits kam. Was genau da vorgefallen ist und welche Beweise die Theorie dafür findet, verraten wir euch in unserem Video.

    Ihr wollt noch eine coole Fan-Theorie? Dann schaut euch hier unser Video dazu an, warum Batman möglicherweise einfach nur verrückt ist:

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top