Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jacob Tremblay wird zum "Wunder"-Kind: Seht die aufwändige Verwandlung im Making-of-Video
    Von Tobias Mayer — 03.02.2018 um 17:03
    facebook Tweet

    Jeden Tag anderthalb Stunden in der Maske: Jacob Tremblays entstelltes Gesicht in „Wunder“ war aufwändige Handarbeit – das wird im Making-of-Video wunderbar deutlich:

    Im Kino-Erfolg „Wunder“ spielt Jacob Tremblay („Raum“) den kleinen August „Auggie“ Pullman, der ein Außenseiter ist. Wegen eines Gendefektes ist sein Gesicht entstellt und es erscheint unmöglich, dass der Junge auf eine reguläre Schule geht – bis seine Eltern (Julia Roberts, Owen Wilson) schließlich doch entscheiden, Auggie nicht länger zuhause zu unterrichten. Via CinemaBlend erreichte uns ein Making-of-Video, das auf der „Wunder“-Blu-ray -und DVD in den USA enthalten ist und in dem deutlich wird, mit welch großem Aufwand Tremblay jeden Tag in Auggie verwandelt wurde: Dessen Gesicht und Haare sind das Ergebnis von erstklassigem Make-up-Handwerk (Arjen Tuiten wurde deswegen auch für den Oscar nominiert).

    Wunder“ von „Vielleicht lieber morgen“-Regisseur Stephen Chbosky basiert auf dem gleichnamigen Roman von Raquel J. Palacio, läuft seit dem 25. Januar 2018 in den deutschen Kinos und setzte sich dort zum Start auch direkt auf Platz eins der Kinocharts.

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    Oscars 2018: Die Nominierungen im Überblick
    24 Bilder
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top