Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Super Fun Night": Rebel Wilson und ihre Stubenhocker-Crew ab heute auf Chaos-Kurs bei Sixx
    Von Tim Seiffert — 08.02.2018 um 18:05
    facebook Tweet

    In „Super Fun Night“ machen drei Freundinnen nach 13-jähriger, unfreiwilliger Enthaltsamkeit die Straßen, Nächte und Clubs von New York City unsicher. Die US-Comedy-Serie mit "Pitch Perfect"-Star Rebel Wilson startet jetzt auf Sixx.

    Warner Bros. Television

    Seit 13 Jahren verschanzen sich die besten Freundinnen Kimmie Boubier (Rebel Wilson), Helen-Alice (Liza Lapira) und Marika (Lauren Ash) jeden Freitagabend in ihrer kleinen Wohnung. Ihr Name für das wöchentliche Ritual: „Super Fun Night“. Die Folge dieses zurückgezogenen Lebensstils ist, dass alle drei noch immer Single und ihre sozialen Kompetenzen gelinde gesagt etwas eingerostet sind. Doch dann wird die angehende Anwältin Kimmie befördert und lernt den attraktiven Kollegen Richard Royce (Kevin Bishop) kennen. Als dieser sie zu einer Party in einem angesagten New Yorker Club einlädt, beschließt Kimmie, dass die Zeit der Einsamkeit zu Ende ist. Sie schnappt sich ihre beiden Freundinnen zur Unterstützung und zusammen ziehen sie los, um das Nachtleben der Stadt mal richtig durcheinander zu wirbeln.

    Schöpferin von „Super Fun Night“ ist „Pitch Perfect“-Star Rebel Wilson, die auch gleich die Hauptrolle in der anarchischen Comedy-Serie übernommen hat. Liza Lapira („Battle Creek“) und Lauren Ash („Superstore“) ergänzen das chaotische Dreiergespann, während Kevin Bishop („Die Trauzeugen“, „Irina Palm“) als gut aussehender Anwaltskollege und potentielles Love-Interest zu sehen ist.

    Plötzlich Hollywood-Star: "Famous In Love" startet auf Sixx

    Für „Super Fun Night“ ist mittlerweile Schluss, ABC hatte die Serie im Mai 2014 nach nur einer Staffel abgesetzt. Ins deutsche Fernsehen kommen Kimmie, Marika und Helen-Alice jetzt trotzdem noch: Ab dem heutigen 8. Februar 2018 können ihre Eskapaden jeden Donnerstag ab 23.15 Uhr im Doppelpack auf Sixx mitverfolgt werden.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top