Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Detective Pikachu": Sängerin und "Fifty Shades Of Grey"-Star Rita Ora stößt zum Cast des "Pokémon"-Realfilms
    Von Alexander Friedrich — 14.02.2018 um 12:15
    facebook Tweet

    Mit „Detective Pikachu” wird der allererste Pokémon-Realfilm gedreht. Während Deadpool Ryan Reynolds in die Rolle des Pikachu schlüpfen wird, gesellt sich nun auch Christian Greys Schwester Rita Ora zur Besetzung von Rob Lettermans Film.

    Universal Pictures / Warner Bros.

    Die Pokémon sind ein popkulturelles Phänomen, das nun schon über mehr als zwei Jahrzehnte anhält und auch heute noch Jung und Alt multimedial begeistert. Mit dem Augmented-Reality-Handyspiel „Pokémon Go” haben die Fantasiewesen sogar in unsere Alltagsrealität Einzug gehalten – und mit „Detective Pikachu” wird nun auch der erste Realfilm mit den berühmten Taschenmonstern produziert. Und bei dem gibt es nun einen weiteren namhaften Cast-Neuzugang: Wie der Hollywood Reporter berichtet, wird Rita Ora zur Besetzung hinzustoßen.

    Die als Sängerin bekannt gewordene Ora kennt man als Schauspielerin vor allem aus der „Fifty Shades Of Grey”-Trilogie, deren Abschlussfilm „Befreite Lust” gerade im Kino zu sehen ist. In der Erotik-Thriller-Reihe verkörpert sie Christian Greys Schwester Mia. Welche Rolle die Schauspielerin in „Detective Pikachu” übernehmen wird, ist jedoch noch unklar.

    Ryan Reynolds ist Detective Pikachu im ersten "Pokémon"-Realfilm

    Sicher dagegen ist, wer das wohl berühmteste aller Taschenmonster spielen wird: „Deadpool”-Star Ryan Reynolds wird das kleine Energie-Pokémon Pikachu per Motion-Capture-Verfahren zum Leben erwecken. Außerdem gehören unter anderem auch Bill Nighy („Ihre beste Stunde), Chris Geere („You're the Worst“), Ken Watanabe („Godzilla”), Justice Smith („The Get Down”) und Kathryn Newton („Big Little Lies“) zur Besetzung des Films.

    In Rob Lettermans „Detective Pikachu” löst die titelgebende gelbe Maus, die offiziell als 25. Pokémon im Pokédex, dem Index aller Pokémon, gelistet ist, zusammen mit Tim Goodman (Justice Smith) und Lucy (Kathryn Newton) einen Entführungsfall. Der Film basiert auf dem Videospiel „Great Detective Pikachu”, das 2016 für Nintendo 3DS erschien, und kommt hierzulande am 9. Mai 2019 in die Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • g
      Sicher dagegen ist, wer das wohl berühmteste aller Taschenmonster spielen wird: „Deadpool”-Star Ryan Reynolds wird das kleine Energie-Pokémon Pikachu per Motion-Capture-Verfahren zum Leben erwecken. Außerdem gehören unter anderem auch Bill Nighy („Ihre beste Stunde), Chris Geere („You're the Worst“), Ken Watanabe („Godzilla”), Justice Smith („The Get Down”) und Kathryn Newton („Big Little Lies“) zur Besetzung des Films.xxxxxxxxxxxxxxxxxxxvermutlich haben die alle eine wette verlorenanders kann ich mir das nicht erklären
    • Malvo
      DAS ist definitiv der größte Bullshit den ich jemals lesen durfte! Wer segnet so eine Gülle ab?!
    Kommentare anzeigen
    Back to Top