Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Batman Vs. Two-Face": Deutscher Trailer zum Retro-Abenteuer des Dunklen Ritters
    Von Tim Seiffert — 14.02.2018 um 21:00
    facebook Tweet

    Der dunkle Ritter bekommt es im DC-Animationsfilm „Batman vs. Two-Face“ mit dem zweigesichtigen Psychopathen Harvey Dent zu tun. Seht hier den ersten deutschen Trailer zu dem Abenteuer im Retro-Look:

    Gotham versinkt im Chaos: Mit immer mehr Superkriminellen hat Bruce Wayne alle Hände voll zu tun, um als Batman die Bürger seiner Stadt zu schützen. Eine große Hilfe ist ihm dabei der rechtschaffene Staatsanwalt Harvey Dent. Doch ein Laborunfall ändert das. Durch die gefährlichen Chemikalien wird nicht nur Dents Gesicht entstellt, sondern auch sein Verstand. Er wird zu Two-Face, einem gemeingefährlichen, schizophrenen Killer, dem das Leben eines Menschen nur noch ein Münzwurf wert ist. Gemeinsam mit seinem jungen Gefährten Robin versucht Batman der neuen Bedrohung Herr zu werden, doch Dent und seine Horde von Schergen sind längst nicht das einzige Problem. Jetzt müssen die beiden Helden auf die Unterstützung von Gothams bekanntester Einzelgängerin hoffen. Doch wird Catwoman ihnen beistehen und die Stadt vor dem Zusammenbruch retten?

    Das Animationsabenteuer „Batman Vs. Two-Face“ von Rick Morales ist die Fortsetzung von „Batman: Return Of The Caped Crusader“ aus dem Jahr 2016. Im Original wurde das Retro-Abenteuer im Stil der 1960er „Batman“-Serie wieder von den damaligen Darstellern, dem mittlerweile verstorbenen Adam West (Batman), Burt Ward (Robin) und Julie Newmar (Catwoman), synchronisiert. Den Part von Two-Face übernahm „Star Trek“-Veteran William Shatner. Der erste deutsche Trailer demonstriert nun, dass aber auch die Synchronisation für den hiesigen Markt äußerst gelungen klingt.

    "Batman: Gotham By Gaslight": Der Dunkle Ritter gegen Jack The Ripper

    Während die Originalversion schon länger im Handel ist, kann die deutsche Fassung von „Batman Vs. Two-Face“ ab dem 22. Februar 2018 für das Heimkino erworben werden. Dabei werden natürlich beide Sprachfassungen enthalten sein.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top