Mein FILMSTARTS
  • Meine Freunde
  • Meine Kinos
  • Schnell-Bewerter
  • Meine Sammlung
  • Meine Daten
  • Gewinnspiele
  • Trennen
Wo ist Wilhelm? "Star Wars 8" bricht mit weiterer Tradition der Reihe
Von Markus Trutt — 22.02.2018 um 12:22
facebook Tweet

Zur Freude mancher und zum Ärger anderer Fans machte Rian Johnson in „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ vieles anders als seine Vorgänger. Dazu gehört auch der Verzicht auf den legendären Wilhelmsschrei, wie nun bestätigt wurde.

2017 Lucasfilm Ltd. All Rights Reserved.

Zu den „Star Wars“-Episoden gehören nicht nur Raumschlachten, Lichtschwertkämpfe und die Skywalkers, sondern auch allerlei bei Fans beliebte Easter Eggs – wie etwa der sogenannte Wilhelm scream oder Wilhelmsschrei. Der markante Soundeffekt, der zuallererst im Film „Die Teufelsbrigade“ aus dem Jahr 1951 verwendet wurde, war bislang in allen Teilen der eigentlichen „Star Wars“-Saga (also den Episoden I bis VII) zu hören. Wer nun aber die Ohren in „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ besonders gespitzt hatte, dem könnte aufgefallen sein, dass dort von Wilhelm jede (Ton-)Spur fehlt. Und tatsächlich hat man sich diesmal bewusst gegen die Verwendung des Kult-Sounds entschieden, wie Sound Editor Matthew Wood nun gegenüber ABC News verriet.

Wie in vielen anderen Dingen wollte man sich auch in dieser Hinsicht von den bisherigen „Star Wars“-Filmen abheben. „Wir lassen die Vergangenheit sterben“, fasst Wood das Ganze in Anlehnung an die Worte von „Star Wars“-Bösewicht Kylo Ren (Adam Driver) zusammen. „Die letzten Jedi“ ist dabei zwar der erste Film der „Star Wars“-Hauptreihe, aber nicht der allererste „Star Wars“-Film überhaupt, in dem der Wilhelmschrei nicht vorkommt. Auch im Spin-off „Rogue One: A Star Wars Story“ fehlte der Sound bereits.

Für Wilhelm-Ersatz ist aber wohl schon gesorgt: „Wir haben einen anderen Schrei ins Leben gerufen, den wir mögen“, erklärte Wood. „Er war in ‚Die letzten Jedi‘ und ‚Rogue One‘ und einigen anderen Filmen ohne ‚Star Wars‘-Bezug. Aber es ist unsere eigene kleine Visitenkarte“. Ohne zu verraten, wie sich dieser neue Sound anhört, versprach Wood, dass er in absehbarer Zeit – nachdem er in ein paar weiteren Filmen eingesetzt wurde – enthüllt wird.

Selbst könnt ihr euch schon bald auch im Heimkino auf die Suche nach dem Wilhelmsschrei 2.0 begeben. „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ erscheint am 26. April 2018 auf DVD und Blu-ray.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
Game of Thrones: The Last Watch Trailer OV
Everest - Ein Yeti will hoch hinaus Trailer OV
Supervized Trailer OV
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF (2)
Downton Abbey Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Exklusiv: Im Trailer zum Final Cut von "Apocalypse Now" erstrahlt das Meisterwerk in neuem Glanz
NEWS - Videos
Samstag, 25. Mai 2019
Exklusiv: Im Trailer zum Final Cut von "Apocalypse Now" erstrahlt das Meisterwerk in neuem Glanz
"Aladdin": Darum ist Will Smith ein besserer Dschinni als Robin Williams
NEWS - Im Kino
Samstag, 25. Mai 2019
"Aladdin": Darum ist Will Smith ein besserer Dschinni als Robin Williams
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 23.05.2019
Aladdin
Aladdin
Von Guy Ritchie
Mit Will Smith, Mena Massoud, Naomi Scott
Trailer
John Wick: Kapitel 3
John Wick: Kapitel 3
Von Chad Stahelski
Mit Keanu Reeves, Halle Berry, Laurence Fishburne
Trailer
Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft
Mirai - Das Mädchen aus der Zukunft
Von Mamoru Hosoda
Trailer
Edie - Für Träume ist es nie zu spät
Edie - Für Träume ist es nie zu spät
Von Simon Hunter
Mit Sheila Hancock, Kevin Guthrie, Amy Manson
Trailer
All My Loving
All My Loving
Von Edward Berger
Mit Lars Eidinger, Nele Mueller-Stöfen, Hans Löw
Trailer
Die rote Linie – Vom Widerstand im Hambacher Forst
Die rote Linie – Vom Widerstand im Hambacher Forst
Von Karin de Miguel Wessendorf
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top