Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Jake Gyllenhaal, John Malkovich und "Stranger Things"-Star Natalia Dyer in neuem Horrorthriller des "Nightcrawler"-Regisseurs
    Von Christian Fußy — 13.03.2018 um 09:49
    facebook Tweet

    Neben Jake Gyllenhaal werden u.a. Rene Russo, Toni Collette, John Malkovich und „Stranger Things“-Star Natalia Dyer in Dan Gilroys neuem Netflix-Film mitspielen. Der Horrorthriller, der in der Kunstwelt angesiedelt ist, soll noch Ende 2018 erscheinen

    Open Road Films

    Das Topgespann aus Jake Gyllenhaal und Dan Gilroy, verantwortlich für die pechschwarze, oscarnominierte Newssatire „Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis“ hat sich erneut für einen gemeinsamen Film vereint. Das offiziell noch namenlose Projekt, das Gerüchten zufolge „Velvet Buzzsaw“ heißen soll, wird wie auch schon „Nightcrawler“ und Gilroys jüngster Film „Roman J. Israel, Esq.“ von Jennifer Fox produziert und soll Ende des Jahres auf Netflix veröffentlicht werden. Neben Gyllenhaal, der die Hauptrolle übernimmt, wird laut Variety auch Gilroys Ehefrau Rene Russo wieder im Film auftreten. Zur Besetzung  gehören auch John Malkovich, Toni Collette, Billy Magnussen, Tony-Gewinner Daveed Diggs, Jungstar Natalia Dyer (Nancy aus „Stranger Things“), Tom Sturridge und Zawe Ashton, die neben Gyllenhaal bereits in „Nocturnal Animals“ zu sehen war.

    Die 5-Sterne-FILMSTARTS-Kritik zu "Nightcrawler"

    „Velvet Buzzsaw“, der als geistiger Nachfolger zu „Nightcrawler“ beschrieben wird, soll in der Kunstszene von Los Angeles spielen, Gyllenhaal mimt einen Kritiker. Erzählweise und Tonfall könne man laut Gilroy selbst mit der Robert-Altman-Satire „The Player“ vergleichen. Streamingriese Netflix produziert und veröffentlicht den Film. Er soll noch 2018 erscheinen.

    „Roman J. Israel, Esq.“ mit Denzel Washington als idealistischem Anwalt läuft ab 19. April 2018 in den deutschen Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top