Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Roseanne" legt sensationelles TV-Comeback hin – und Donald Trump feiert mit
    Von Carsten Baumgardt — 29.03.2018 um 12:40
    facebook Tweet

    Herausragende Quoten und Zuspruch von „ganz oben“: Satte 21 Jahre nach der neunten Staffel der Kult-Sitcom „Roseanne“ feierte das Serien-Revival mit Roseanne Barr und John Goodman beim US-Sender ABC eine überragend erfolgreiche Premiere.

    ABC

    Roseanne“-Hauptdarstellerin Roseanne Barr konnte sich nicht nur über die sensationellen Quoten des Sitcom-Reboots am Dienstagabend (28.3.2018) auf dem US-Sender ABC freuen, sondern auch über Glückwunsche ihres Präsidenten. Donald Trump griff persönlich zum Hörer, um seiner Wählerin und Unterstützerin zu gratulieren, wie die New York Times berichtet. Die Pressechefin des Weißen Hauses, Sarah Huckabee Sanders, habe den Anruf bestätigt. Barr hatte Trump im Wahlkampf öffentlich gepriesen und unterstützt – im liberalen Showgeschäft eher eine Seltenheit, dass sich jemand offen zu dem höchst umstrittenen Präsidenten bekennt. Im auf neun Episoden angelegten TV-Revival tritt übrigens jetzt auch ihre Figur der Roseanne Conner offen als Trump-Unterstützerin auf.

    „Roseanne“ erreichte bei der ersten ausgestrahlten Revival-Folge 17,7 Millionen Amerikaner und bei der zweiten direkt im Anschluss sogar 18,6 Millionen. Zur Einordnung: Würde „Roseanne“ diese Quoten über die Comeback-Staffel halten, wäre ein Platz in der Top 3 des Jahres realistisch. 2017 gewann „Sunday Night Football“ (18,5 Millionen Zuschauer im Durchschnitt) vor „The Big Bang Theory“ (18,5 Millionen), „The Good Doctor“ (17,9 Millionen), „Young Sheldon“ (17,7 Millionen) und „Navy CIS“ (17,7 Millionen).

    Nächste „Roseanne“-Staffel nur noch Formsache

    In „Roseanne“ geht es um die Conners, eine typische Arbeiterfamilie aus dem US-Bundesstaat Illinois, die stets mit familiären und finanziellen Problemen zu kämpfen hat. Ursprünglich lief die Serie von 1988 bis 1997 in neun Staffeln im US-TV auf dem Sender ABC und wurde mit drei Golden Globes und vier Emmys ausgezeichnet. Neben der Titelheldin ist auch „The Big Lebowski“-Kultstar John Goodman wieder dabei, obwohl seine Figur des Ehemanns Dan in Staffel neun verstorben ist. Ebenfalls an Bord sind Sara Gilbert als Tochter Darlene sowie Laurie Metcalf („The Big Bang Theory“) und Sarah Chalke („Scrubs“).

    Eine zweite Revival-Staffel (bzw. elfte Staffel insgesamt) ist „ausgemachte Sache“, wie Co-Showrunnerin Whitney Cummings TVLine erzählt. „Alle sind bereit, weiterzumachen.“ Es sei nur eine Frage der Terminplanung, die Darsteller für einen längeren Zeitraum zusammenzubringen. Den Segen der US-Zuschauer (und des Präsidenten) haben die Macher ganz offensichtlich...

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • hunter_x
      Sitcoms....gähhhhnn
    • Dom
      Der nukleare Winter ist tatsächlich ,,cool.
    • Dom
      Der nukleare Winter ist tatsächlich sehr cool .
    • Sergey
      Das gehört spätestens seit Dallas zum kreativen Grundkonzept einer jeden Soap, dass Verstorbene von den Drehbuchautoren wieder ins Leben zurück gerufen werden können.
    • Cirby
      Hä? Der Ehemann ist innerhalb der Serie verstorben und taucht nun wieder auf? Spielt die neue Staffel davor/ dazwischen oder ist das ein gewollt in Kauf genommener Widerspruch?
    • WhiteNightFalcon
      Du meinst, weil er denkt, das wäre eine Serie nach seinem Vorbild? 😂
    • Modell-101
      Bei Bundy würde Trump auch gleich anrufen 😉
    • Modell-101
      Jedenfalls ist er cooler als Clinton
    • Varoz
      gerne, bei Bundy bin ich dabei!
    • Belgarion
      Oh ja bitte!!! Al Bundy und King of Queens!!!!! Dann dreh ich durch vor Glück!!!!
    • Fred.
      Bitte nicht.
    • Dom
      Trump? Was ist daran cool?
    • Lionheart W.
      irgendwie cool
    • J.Sess
      Wasn Scheiss ...
    • Jumanji
      Schön, dass sich Roseanne nicht wirklich verändert hat.
    • WhiteNightFalcon
      Dann dürften die demnächst wohl Al Bundy exhumieren.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top