Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Box Office USA: "Black Panther" überholt "Titanic" und ist jetzt dritterfolgreichster Film aller Zeiten
    Von Carsten Baumgardt — 09.04.2018 um 16:01
    facebook Tweet

    Der Superhelden-Actioner „Black Panther“ schreibt weiterhin Filmgeschichte. Nächster Meilenstein: Ryan Cooglers Marvel-Film verdrängte am Wochenende James Camerons „Titanic“ von Rang drei der All-Time-Charts in Nordamerika.

    Walt Disney

    Seit dem 16. Februar 2018 hat „Black Panther“ in den USA und Kanada 665,4 Millionen Dollar eingespielt (Stand: 8. April) - bei einem Budget von 200 Millionen. Dabei liegt Ryan Cooglers Superhelden-Actioner mit Chadwick Boseman in der Titelrolle immer noch auf Platz vier der aktuellen US-Charts mit 8,4 Millionen Dollar Einnahmen vom Wochenende. In den amerikanischen All-Time-Charts rückte „Black Panther“ damit auf den dritten Platz vor, womit aber das Ende der Fahnenstange erreichte sein dürfte: Ein Sprung auf Rang zwei ist so gut wie ausgeschlossen – dazu ist der Abstand zu James Camerons „Avatar“ zu groß.

    Das sind die zehn umsatzstärksten Filme aller Zeiten in Nordamerika

    Das „Black Panther“-Fieber grassiert rund um den Erdball. Der Film hat mittlerweile insgesamt 1,3 Milliarden Dollar generiert und ist in den weltweiten All-Time-Top-10 angekommen.

    Das sind die zehn umsatzstärksten Filme aller Zeiten weltweit

    • Platz 1: „Avatar“ 2,79 Milliarden Dollar
    • Platz 2: „Titanic“ 2,18 Milliarden Dollar
    • Platz 3: „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ 2,07 Milliarden Dollar
    • Platz 4: „Jurassic World“ 1,67 Milliarden Dollar
    • Platz 5: „Marvel’s The Avengers“ 1,52 Milliarden Dollar
    • Platz 6: „Fast & Furious 7“ 1,52 Milliarden Dollar
    • Platz 7: „Avengers: Age Of Ultron“ 1,41 Milliarden Dollar
    • Platz 8: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2“ 1,34 Milliarden Dollar
    • Platz 9: „Star Wars: Die letzten Jedi“ 1,33 Milliarden Dollar
    • Platz 10: „Black Panther“ 1,30 Milliarden Dollar

    In Deutschland läuft „Black Panther“ auch erfolgreich, aber im Vergleich nicht so gut wie im Rest der Welt. Bisher verkaufte der Verleih Walt Disney rund 1,68 Millionen Kinotickets (noch Platz neun am Wochenende).

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • CineMan
      Was Fs ist und darstellt ist von FS selbst abhängig. Und wenn sie sich als Kritiken & News Filmseite sehen, dann sollen sie dabei bleiben und nicht Partei ergreifen für oder gegen etwas. Zumindest sollten sie sachlich & obejektiv bleiben - etwas was sie nicht machen.
    • Sentenza93
      Naja, hauptsächlich ist es ja eine Kritiken - und Newsseite.(!) Deswegen stört mich das jetzt nicht so sehr. Solange es kein SW 8-Niveau annimmt. :DDeine Idee allerdings mit Artikel über Legenden des Kinos. Schauspieler, Regisseure, SFX Pioniere. gefällt mir sehr. Dürfen sie gerne einführen. :)Und gern auch mehr Artikel über kleinere Filme.
    • Ultima
      Ich finde auch, dass sich FS mehr an cineastischer Qualität orientieren sollte, als sich demonstrativ fast ausschließlich an generische US-Massenware anzubiedern. Qualitativ ist das hier auf dem Niveau der Mc Donald's Kino-News: Billige Promotion für die Werbepartner.
    • Jimmy V.
      Beides geht eben Hand in Hand. Wenn du entsprechend gehypet bist, siehst du auch die Filme anders. Wie eigentlich bei jedem Film, sollte man diese im zeitlichen Abstand irgendwann noch einmal sehen, um dann das entsprechende Urteil zu fällen.
    • sdli93
      Jap. Ich verstehe den Hype um den Film an sich auch nicht. Nur den Hype um das was der Film anders macht. Aber betrachtet als reiner Film auch meiner Meinung nach nichts herausragendes.
    • CineMan
      Nur Blockbuster, Tentpole Filme und Franchises.Über sowas berichten aber jammern dass kleine und / oder anspruchsvolle Filme auf Netflix laufen. Alles klar FS. Klar könnt ihr das als News bringen, Dann aber auch genausoviele Artikel über andere Filme. Oder Artikel die sich mit dem Kino und all seinen Themen beschäftigen. Artikel über Schnitt, Musik oder Kamera. Artikel über Legenden des Kinos. Schauspiler, Regisseure, SFX Pioniere. Aber nada, nichts, niente. Stattdessen Artikel über die Umsätze der Filme. Als ob das, das wichtigste wäre...Einspielergebnisse, Blockbuster, Gagen, Budgets... Kommmerz über Kunst. Aus Cinema Paradiso wurde Disneyland. Auch Dank der Artikel die auf FS und anderen Filmseiten veröffentlicht wird.
    • TheBladeRunner
      Guter Film. Krass! Eingeschlagen wie eine Bombe!
    • Micox
      Lächerlich..
    • Darklight ..
      😂🤣😅 DER war geil!!!So wie wir uns an Rians Erkläungen gewöhnen müssen?!
    • Bruce Wayne
      Wenn du mich fragst, dann war er genau das.
    • Sentenza93
      Wow! :D
    • Sentenza93
      Naja, Durchschnitt war er auch nicht. Schwer.
    • Bruce Wayne
      Wobei auch das sehr gut debattierbar ist.
    • C.S.
      kk
    • zbdk
      Verstehe ich nicht bei diesem Film.
    • WhiteNightFalcon
      Kann man mal sehen, wie groß der Zuspruch der Black Community zum Film ist.Aber die Titanic sollte sich dran gewöhnt haben, gelegentlich versenkt zu werden. 😂
    • g
      klingeling
    • Bluesboy
      Freut mich! :)Tolle Charakterarbeit, cooles Worldbuilding und sich auch einmal einer anderen Zielgruppe anzunehmen, kann sich eben auszahlen. Bleibt nur zu hoffen, dass mehr Studios den Hinweis verstehen.^^
    • Sentenza93
      Zumindest mal sehr gut. Aber herausragend wirklich nicht.
    • Darklight ..
      Mit quasi ein mathematischer Beweiskraft! 😭
    Kommentare anzeigen
    Back to Top