Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Elle Fanning ist "Mary Shelley": Erster Trailer zum Biopic über die Frankenstein-Autorin
    Von Tim Seiffert — 13.04.2018 um 15:55
    facebook Tweet

    Elle Fanning spielt im Biopic „Mary Shelley“ die Frankenstein-Autorin, die mit 18 Jahren eine der berühmtesten Horror-Geschichten aller Zeiten schrieb. Hier kommt der erste Trailer, in dem auch „Game Of Thones“-Star Maisie Williams kurz zu sehen ist:

    Mary (Elle Fanning) kommt aus gutem Haus und wächst zu einer leidenschaftlichen und rebellischen Teenagerin heran, die sich am liebsten in Büchern vergräbt und eigene Vorstellungen davon hat, wie ihr Leben auszusehen hat. Eines Tages trifft sie auf den jungen, skandalumwitterten Dichter Percy Shelley (Douglas Booth), in dem sie eine verwandte Seele findet. Gegen den Widerstand ihres Vaters entflieht sie den Zwängen der Gesellschaft und stürzt sich in eine turbulente Liebesaffäre mit dem jungen Mann, mit dem sie bald das freie Künstlerleben genießt. Sie heiraten und obwohl sie sich öfters streiten, sind sie glücklich. Doch dann verlieren sie durch eine Tragödie ihre gemeinsame kleine Tochter. Ein Schock für das junge Paar. Zwar ist Percy ihr nicht immer treu gewesen, aber er liebt seine Mary und glaubt an ihr Talent. Er nimmt sie mit in die Schweiz, wo sie den Sommer bei Lord Byron (Tom Sturridge) verbringen. Hier findet Mary die Kraft, sich ihren Dämonen zu stellen und verwandelt ihren Schmerz in eine der einflussreichsten Horrorgeschichten aller Zeiten: „Frankenstein oder Der moderne Prometheus“.

    Das Biopic „Mary Shelley“ über die berühmte Frankenstein-Autorin stammt von der saudi-arabischen Regisseurin Haifaa Al-Mansour, die bislang vor allem durch das Drama „Das Mädchen Wadjda“ und einige Kurzfilme auf sich aufmerksam machte. Sie war es auch, die gemeinsam mit Emma Jensen das Drehbuch zum Shelley-Film verfasste. In der Hauptrolle ist „The Neon Demon“-Star Elle Fanning („Die Verführten“) zu sehen, zum weiteren Cast gehören Douglas Booth („Loving Vincent“), Bel Powley („The Diary of a Teenage Girl“), Tom Sturridge („Am grünen Rand der Welt“), Ben Hardy („X-Men: Apocalypse“) und „Game Of Thrones“-Star Maisie Williams.

    In den USA wird „Mary Shelley“ am 25. Mai 2018 in die Kinos kommen, der VOD-Start ist auf den 1. Juni angesetzt. Wann das Biopic in Deutschland zu sehen sein wird, steht bislang noch nicht fest. Einstweilen könnt ihr euch neben dem Trailer auch gleich das neue Poster zum Film anschauen:

    IFC Films
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top