Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Die Welle": Dritte deutsche Netflix-Serie angekündigt
    Von Julius Vietzen — 18.04.2018 um 12:55
    facebook Tweet

    „Die Welle“ (englischer Titel: „The Wave“) wird die dritte deutsche Netflix-Serie nach „Dark“ und „Dogs Of Berlin“. Zudem verkündete der Streaminganbieter im Rahmen eines Events in Rom noch zahlreiche andere internationale Projekte.

    Bac Films

    Mit „Dark“ feierte unlängst die erste deutsche Netflix-Serie große Erfolge und mit „Dogs Of Berlin“ steht bereits eine zweite in den Startlöchern, auch wenn es dafür noch keinen konkreten Erscheinungstermin gibt. Nun hat Netflix, wie Deadline berichtet, im Rahmen einer See What’s Next genannten Veranstaltung in Rom zahlreiche neue internationale Serienprojekte verkündet – und darunter befindet sich mit „Die Welle“ beziehungsweise  „The Wave“ dann auch die insgesamt dritte deutsche Netflix-Serie.

    Das Interessante dabei: Wie der Streaminganbiert in einer Pressemitteilung verkündete, basiert die Serie nicht primär auf dem gleichnamigen, 1981 veröffentlichten Roman von Morton Rhue (die deutsche Übersetzung erschien 1984), sondern vielmehr auf den wahren Begebenheiten, die das Buch inspirierten, sowie auf Dennis Gansels Verfilmung aus dem Jahr 2008. Gansel selbst wird die Serie gemeinsam mit Christain Becker und Peter Thorwarth als Ausführender Produzent betreuen, zuätzlich ist Astrid Quentell als Produzentin verantwortlich.

    Worum geht es in "Die Welle"?

    Man kann aber wohl getrost davon ausgehen, dass die Handlung des Romans wie schon in der Verfilmung mit Jürgen Vogel nach Deutschland verlegt wird, was ja angesichts der Tatsache, dass es sich um eine deutsche Produktion handelt, auch durchaus Sinn ergibt. In „Die Welle“ von 2008 hat der Gymnasiallehrer Rainer Wenger (Vogel) eine Idee für eine Projektwoche zum Thema Autokratie und startet ein Experiment: Er gründet eine Bewegung namens „Die Welle“, ernennt sich zu deren Anführer und etabliert strenge Regeln und Hierarchien. Doch das Experiment gerät schnell außer Kontrolle und es kommt zu Gewalt und Ausgrenzung auch außerhalb der Schule. In der Netflix-Variante von „Die Welle“ soll hingegen eine Gruppe von Jugendlichen im Mittelpunkt stehen, die eine bessere Zukunft erschaffen wollen und deswegen gegen das etablierte System rebellieren. Doch ihr Vorhaben nimmt bald eine unschöne Wendung und gerät außer Kontrolle.

    Wann erscheint "Die Welle"?

    Wie der Streaming-Gigant in der Pressemitteilung weiterhin verkündete, wird die erste Staffel von „Die Welle“ noch im Jahr 2018 in Produktion gehen und voraussichtlich im Laufe des Jahres 2019 weltweit verfügbar sein. Zudem ist noch eine unbetitelte niederländische Netflix-Serie, in der Studenten ein Portal in das sogenannte Goldene Zeitalter der Niederlande im 17. Jahrhundert entdecken, für 2019 geplant. Des Weiteren wurde die britische Netflix-Serie „The English Game“ über die Erfindung des modernen Fußballs von „Downton Abbey“-Schöpfer Julian Fellowes verkündet sowie zwei Serien mit übernatürlicher Thematik, nämlich „Mortal“ aus Frankreich und „Luna Nera“ aus Italien. Für diese Serien gibt es noch keine Termin.

    Hinweis: Bei einer früheren Version dieses Artikels gab es noch keine Informationen über den Erscheinungstermin, außerdem lag uns die Pressemitteilung von Netflix noch nicht vor.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top