Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    He-Man kommt endlich voran: Diese beiden Brüder inszenieren den neuen "Masters Of The Universe"
    Von Tobias Mayer — 20.04.2018 um 08:53
    facebook Tweet

    Nachdem David S. Goyer als Regisseur ausstieg, suchte Sony nach einem Nachfolger, um den lange geplanten „He-Man“-Kinofilm in Produktion zu schicken. Nun wurden gleich zwei Regisseure verpflichtet: Aaron und Adam Nee.

    Filmation Associates / Mattel

    Der jüngste Kinoauftritt von He-Man, dem durch Mattel-Spielzeuge, Comics und Zeichentrickserien bekannten Muskelprotz mit der Prinz-Eisenherz-Frisur, liegt nun schon über 30 Jahre zurück. Damals zog Dolph Lundgren für die Verteidigung des Planenten Eternia in den Kampf gegen den bösen Skeletor. Wer sein Nachfolger im neuen „Masters Of The Universe“ wird, ist noch nicht bekannt – dafür kennen wir nun immerhin die Regisseure des Spektakels.

    Die Brüder Aaron und Adam Nee wurden einem Variety-Exklusivbericht nach verpflichtet, den He-Man-Film zu drehen. Zuvor stieg David Goyer wegen Terminschwierigkeiten aus (von dem das Skript kommt und der Insidern nach weiterhin stark in die Produktion involviert sein soll), vor ihm verabschiedeten sich unter anderem McG und John Woo.

    Wer sind die Nee Brothers?

    Wie die Spierig Brothers, die gemeinsam „Saw 8: Jigsaw“ und „Daybreakers“ drehten, und wie natürlich Joel und Ethan Coen sowie das „Avengers“-Duo Joe/Anthony Russo  sind Aaron und Adam Nee sogenannte Regie-Brüder: Sie haben sich in ihrer Kindheit mutmaßlich dermaßen gut verstanden, dass sie danach zusammen arbeiten. Der erste Kinofilm der Nee Brothers ist die Tragikomödie „The Last Romantic“ (2006) – auf dem Radar der Kritiker erschienen sie 2015 mit dem Indie-Thriller „Band Of Robbers“, in dem die Mark-Twain-Figuren Tom Sawyer (von Adam Nee selbst gespielt) und Huck Finn (Kyle Gallner) erwachsen sind, aber immer noch nach dem großen Schatz suchen. In Deutschland ist der Film aktuell auf Netflix verfügbar.

    Wann kommt "He-Man" ins Kino?

    Masters Of The Universe“ wird nun die erste Großproduktion der Nee-Brüder und hat schon einen deutschen Kinostart: Am 19. Dezember 2019 will Sony den Abenteuerfilm veröffentlichen. Allerdings startet am selben Tag „Star Wars 9“, mit dem ein ähnliches Publikum angesprochen wird. Daher ist es gut möglich, dass der mächtige He-Man noch ausweichen wird.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top