Mein FILMSTARTS
    Laut Ryan Reynolds wird "Deadpool 3" nie kommen
    Von Alexander Friedrich — 03.05.2018 um 11:30
    facebook Tweet

    „Deadpool 2” steht in den Startlöchern und dürfte ein Erfolg werden, doch Hauptdarsteller Ryan Reynolds zweifelt daran, dass es jemals einen dritten Teil geben wird. Stattdessen sollen wir mit dem Ensemblefilm „X-Force” rechnen.

    Fox

    Nach dem Überraschungserfolg des 2016 erschienenen „X-Men”-Spin-offs „Deadpool” war es nur eine Frage der Zeit, bis ein Nachfolger kommt. Und nun steht „Deadpool 2” tatsächlich kurz vor dem Kinostart. Da auch diesmal mit gut gefüllten Kinokassen zu rechnen ist, sollte nach den gängigen Gesetzen von Hollywood folglich auch ein dritter Teil nur eine Frage der Zeit sein. Doch Hauptdarsteller, Drehbuchautor und Produzent Ryan Reynolds erklärte nun, dass man mit der Marke „Deadpool” andere Pläne habe.

    In einem Gespräch mit Starnews Korea (via Screen Rant) erzählte der Schauspieler nämlich, dass er an „Deadpool 3” nicht wirklich glauben würde und die Zukunft mehr in der Marke „X-Force” sieht: „Weißt du, bei ‚Deadpool 3‘ mag es komisch klingen, aber ich glaube nicht, dass dieser Film kommt. Ich denke, dass es in Zukunft stattdessen einen ‚X-Force‘-Film geben wird, mit seinem Team sozusagen”, so Reynolds.

    X-Force statt X-Men?

    Es sieht also ganz danach aus, als ob man bei Fox plant, zusätzlich zu den klassischen „X-Men”-Filmen um Professor X (James McAvoy) und Magneto (Michael Fassbender) ein neues, nicht jugendfreies Ensemble-Franchise zu etablieren, statt weiter „Deadpool”-Solo-Filme herauszubringen: Die „X-Force” als (Anti-)Heldenteam für das „Deadpool”-Publikum, gewissermaßen. Die namensgebende Truppe spielt ja auch in „Deadpool 2” offenbar schon eine große Rolle, wenn sich der Titelheld mit Gleichgesinnten im Kampf gegen Gegenspieler Cable (Josh Brolin) zusammenschließt.

    Am Ende des Trailers von „Deadpool 2” machen allerdings sogar Wade Wilson und Weasel (T.J. Miller)  Witze darüber, dass man nach zwei Filmen besser aufhören solle. Zunächst sollte man erst einmal die Einspielergebnisse sowie die Kritiken zum Film von David Leitch abwarten. Kinostart ist hierzulande der 17. Mai 2018.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Luphi
      Das war auch nicht ernst gemeint ;)
    • Luphi
      Das meinte ich auch nicht. Bezieht sich mehr auf vollgepackte Superhelden(ensemble)-Filme, die alle untereinander vernetzt sind. Unabhängig vom MCU, sondern nur im Stile des MCU.
    • Joachim M.
      1 war gut - sollte es in Teil 2 noch wirrer und irrer werden ohne das es um eine vernünftige Handlung geht - braucht Teil 3 niemand nicht mal Disney
    • Darklight ..
      Dad pool...Lol 😁
    • Sentenza93
      Rot ist er ja immerhin schon. ;D
    • Darklight ..
      Geile Idee!!!Teletubbydeadpool...
    • Unknown user
      Das könnte sein, der Trailer vermittelt das hier eine Art Justic league oder Avengers kommt. Aber ich denke die ersten 35 min ist Deadpool alleine unter Wegs und dann taucht Cable auf. Dann ab ca. 50 min kommt das Casting oder so ähnlich. Was ja geil ist hier wird eine Art Zugang zu den neuen Figuren hergestellt. Vllt will man nicht den selben Fehler machen wie bei DC, man kennt nur Batman und Superman. Bei den anderen mhh weiß nicht so recht ;(.
    • Sentenza93
      Ich brauche Deadpool nicht im MCU. Nach dutzenden Filmen auf einmal ein Durchbruch der Vierten Wand? Den soll Disney ruhig weiter allein laufen lassen, und gern auch nicht jugendfrei. Wobei Iger das ja schon mal betonte.
    • Silvio B.
      So ist es. Disney will Kohle sehen.
    • MDMAndy
      So ein wenig gibts das auch schon. Deadpool hat nen jugendfreien Auftritt, bei der ultimative Spiderman. Hat sogar irgendwie was, da man in der Folge versucht, dass töten von Personen nett zu umschreiben : ) Unlebendigen bspw.
    • Deliah Ch. Darhk
      Moment ... Ich muss mich eben von dem Schlaganfall erholen .... *ächz* ;)
    • JuliusVietzen
      Hallo Luphi,dazu gab es schon eine gegenteilige Aussage von Disney-Chef Bob Iger. Deadpool darf also auch bei Disney weiter nicht jugendfrei bleiben:http://www.filmstarts.de/na...Viele GrüßeJulius
    • WhiteNightFalcon
      Als Zeichentrickserie absolut denkbar bei Disney. In den 90ern gabs ja zb auch von unserem ach so harten Rambo ne Zeichentrickserie. Ganz kindgerecht und trotzdem nicht schlecht, wie ich damals fand.
    • Luphi
      Ein FSK6-Deadpool wäre doch super, oder? Damit auch die Kleinen was von ihm haben. Ganz sicher politisch korrekt und gewaltfrei. Warum denn nicht?
    • Deliah Ch. Darhk
      Ich denke, die Entscheidung wird ohnehin demnächst von Disney neu definiert werden ...
    • Luphi
      Wäre schade. Dieser MCU-Overkill ist gerade das, was Deadpool nicht braucht. Wäre schön, wenn er weiterhin alleinig im Zentrum stünde und dann eben vielleicht punktuell mal Verstärkung bekommt.
    • g
      man nennt so was einen witz
    • WhiteNightFalcon
      Klar kann man es als Witz sehen und man kann sicher sein, dass das Studio, falls Teil 2 ein ähnlicher Erfolg wird, wie Teil 1, freiwillig noch ein paar Millionen drauf packt, um Reynolds zu nem dritten Deadpool-Film zu überreden. Aber Reynolds Aussage ist auch clever. Er hält sich ein Hintertürchen offen. Falls Teil 2 hinter den Erwartungen bleibt, kann man mit nem dritten Film wirklich die X-Force mehr ins Zentrum Rücken und mehr Bezüge zu den anderen X-Men Filmen herstellen.
    • WhiteNightFalcon
      Denke genau das könnte eben bei Teil 2 passieren, dass er Hilfe braucht. Zumindest kann man die erste Szene im Trailer so auslegen, wo er ja direkt mal in Dopindas Taxi flüchtet.
    • Jimmy V.
      Eh, es ist Deadpool, Leute. So ein Witzchen gehört zum Programm. Reynolds macht die Figur sehr viel Spaß und er spielt die gut. Sollte Teil 2 weder künstlerisch noch kommerziell ein Flop werden, dann gibt es die X-Force UND einen dritten Film!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Booksmart Trailer DF
    Gesponsert
    Last Christmas Trailer DF
    Soul Trailer OV
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    The Irishman Trailer OmdU
    Der Unsichtbare Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Le Mans 66": Das ist die FSK-Altersfreigabe für das Biopic mit Christian Bale und Matt Damon
    NEWS - In Produktion
    Montag, 11. November 2019
    "Le Mans 66": Das ist die FSK-Altersfreigabe für das Biopic mit Christian Bale und Matt Damon
    "Angel Has Fallen"-Macher plant globales Film- und Serien-Universum – mit Spin-off in Deutschland?
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 9. November 2019
    "Angel Has Fallen"-Macher plant globales Film- und Serien-Universum – mit Spin-off in Deutschland?
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top